Ablauf

Das erwartet Sie auf der Reise:

Spät abends startet Ihre Erlebnisreise ab Frankfurt, Wien oder Genf (auf Anfrage sind auch andere Abflughäfen in Europa möglich) nach Äthiopien.

Morgens landen Sie in Addis Ababa. Sie werden von unserem Fahrer in Ihr Hotel gebracht. Dort können Sie sich erst einmal eine Auszeit gönnen und neue Kraft für Ihre anstehende Rundreise tanken. Am Mittag empfängt Sie Ihr Guide in der Hotellobby. Gemeinsam mit ihm begeben Sie sich auf eine erste individuelle Entdeckungstour in die Hauptstadt Äthiopiens, die über vier Millionen Einwohner zählt. Sie erstreckt sich auf einer Höhe von etwa 1800 bis 2400 Metern und ist damit eine der am höchsten gelegenen Städte der Welt. Trotz ihrer relativ jungen Stadtgründungsgeschichte, die erst auf das Ende des 19. Jahrhunderts datiert wird, besticht sie durch ihren besonderen Charme, einer Kombination aus modernen Hochhäusern gepaart mit einem ländlichen Flair mit Menschen aus der Businesswelt und aus umliegenden Regionen. Auf Ihrer Individualtour ist noch die frühere Pracht des alten Kaiserreiches gegenwärtig, die sich besonders eindrucksvoll in Kirchen, Palästen und Hauptverkehrsadern widerspiegelt. Folgen Sie Ihrer Nase und besuchen Sie den größten Gewürzmarkt in ganz Afrika. Eine optimale Aussicht auf Addis Ababa inmitten von Eukalyptuswäldern bietet der 3200 Meter hohe Berg Entoto. Nach dem ersten Tag Ihrer Erlebnisreise sollten Sie sich etwas Ruhe gönnen, denn schon am nächsten Morgen geht Ihre individuelle Tour weiter.

Früh morgens heißt es Abschied nehmen von der Hauptstadt. Ihre Reise führt heute über den Berg Entoto, dessen Hochplateau (etwa 3000 Meter Höhe) Ihnen eine wunderbare Aussicht bietet. Die Straßenverhältnisse werden zunehmend schlechter und nach zwei bis dreiFahrstunden erreichen Sie Debre Libanos, umgeben von einer atemberaubenden Landschaftskulisse. Die dortige Klosterkirche zeichnet sich durch ihre farbenprächtigen Glasfenster aus und wurde in den 1960er Jahren von Italienern erbaut. Entlang einer Schlucht bahnt sich die Hauptstraße ihren Weg weiter gen Westen. Dabei kommen Sie an den Dörfer Fiche, Gebre Guracha und Goha Tsyon vorbei. Von dort aus fahren Sie mehrere Serpentinen hinab zur einer Schlucht, wo ein weiteres Highlight Ihrer Erlebnisreise auf Sie wartet: Der Blaue Nil mit seinem rötlich-braunen Wasser liegt vor Ihnen. Gegen Nachmittag kommen Sie in Debre Markos mit seiner bekannten Kirche an. Diese beherbergt Gemälde, auf denen biblischen Szenen abgebildet sind, die zwar im Laufe der Jahre etwas verblasst sind, jedoch nichts an Ihrer Schönheit eingebüßt haben.

Nach dem Frühstück verlassen Sie Debre Markos. Denn auf Ihrer Individualtour erkunden Sie heute Bahar Dar. Der auf 1860 Meter im äthiopischen Hochland gelegene Tana See erstreckt sich auf 3600 qkm und ist der größte See des Landes. Seine große Bedeutung als umkämpftes Territorium erhielt dwer See mit seinem Zufluss, dem Blauen Nil, bereits bei den Ägyptern. Seine Wichtigkeit für die Bevölkerung wird durch den Vergleich mit dem Ghion Flusses, einem der vier Paradiesflüsse, deutlich. Ein charakteristisches Merkmal ist das häufige Vorkommen von Papyrus am Seeufer. Die Zeghie Halbinsel kann besichtigt werden. Der See lockt mit einer traumhaften Aussicht, die wir Ihnen auf Ihrer Erlebnisreise nicht vorenthalten möchten. Die Wanderung zur Klosterfestung, die ein Rückzugsort für äthiopische Herrscher war, nimmt etwa 40 Minuten in Anspruch. In der Kirche Uhra Kidane Mehret befinden sich beeindruckende Malereien mit Szenen aus der biblischen Geschichte und Heiligen Verehrung. In dem dazugehörigen kleinen Museum können Sie Handschriften, Kronen und Krönungsgewand bestaunen, die Ihnen ein Mönch präsentiert. Ein Highlight Ihrer Individualtour an den Tana See ist der Besuch der Wasserfälle des Blauen Nils, die am Nachmittag auf dem Programm stehen.

Heute Morgen führt Sie Ihre individuelle Rundreise nach Gondar. Obwohl das Reiseziel nur 180 Kilometer entfernt liegt, sollten Sie eine Halbtagestour einplanen. Die ehemalige Königs- und Kaiserstadt des 17. und 18. Jahrhundert gilt auch heute noch als eines der wichtigsten religiösen Zentren Äthiopiens. Zunächst bringt Sie Ihr Guide ins Hotel, bevor nach einer kurzen Auszeit eine Stadtführung ansteht. Der Rundgang startet im Palastbezirk, der für seine gewaltigen Wehrmauern und zwölf Stadttore bekannt ist. Der architektonische Stil von Gondar kann besonders eindrucksvoll anhand dieses äthiopischen Fürstensitzes demonstriert werden. Ebenfalls erkennbar sind portugiesische und indische Einflüsse. Einen Besuch wert ist auch das Kloster Debre Berhan Selassie, seine Basilika sowie die Fresken und Malereien, die einen besonders hohen künstlerischen Stellenwert in Äthiopien einnehmen. Diesen Part Ihrer Rundreise und Ihre dabei gewonnen Eindrücke können Sie am Abend auf der Terrasse bei einem schönen Ausblick auf das nächtliche Gondar Revue passieren lassen.

Heute führt Sie Ihre Individualtour nach Sankaber und von dort aus weiter zum Simien Mountain Nationalpark, der zum UNESCO Welterbe zählt. Der 179 qkm große Nationalpark leitet seinen Namen ab vom amharischen Wort sämén ab, welches "Norden" bedeutet. Er ist vor allem der eindrucksvollen Berglandschaft wegen bekannt und erstreckt sich über eine Höhenlage von 1900 bis über 4500 Meter. Mit 4533 Meter ist der Ras Daschän der höchste Berg Äthiopiens und siebthöchste in Afrika. Eingerichtet wurde der Park unter anderem zum Schutz verschiedener endemischer und teilweise sehr gefährdeter Tierarten, wie beispielsweise der Erzrabe, der Äthiopische Steinbock, der Äthiopische Wolf und der Blutbrustpavian. Auf einer kleinen Wanderung durch den Nationalpark erkunden Sie die traumhafte Flora und Fauna und entdecken mit ein wenig Glück Paviane und vielfältige Vogelarten.

Auf der heutigen Etappe Ihrer Erlebnisreise wandern Sie durch die Schlucht von Tekeze mit dem gleichnamigen Fluss und gelangen nachmittags nach Axum. Diese Stadt gilt als Zentrum für äthiopische Christen. Auf der Fahrt zu Ihrem Hotel bekommen Sie bereits einen ersten Eindruck davon, welche Bandbreite an historischen Denkmälern Axum zu bieten hat.

Am Morgen holt Sie Ihr Guide in der Lobby Ihres Hotels ab. Auf der individuellen Stadterkundungstour besichtigen Sie den Stelenpark, dessen Stelen als Sinnbilder einer jahrtausendalten Kultur gelten sowie die Palastruinen der Königin von Saba und des Königs von Kaleb mit den dort aufgefundenen Königsthronen. Diese sind Reliquien für Salbungszeremonien aus der axumistischen Zeit. Damals waren die Kathedralen als Orte christlicher Frömmigkeit besonders essentiell für Axum. Als größtes Heiligtum Äthiopiens gelten die Heiligen Bundesladen. Die Tafeln mit den zehn Geboten, die Moses von Gott empfangen hat, werden von einem Mönch in der St. Marien Kathedrale sicher verwahrt. Erst kurz vor seinem Lebensende ernennt dieser seinen Nachfolger, der diese ehrwürdige Aufgabe von ihm übernimmt. Das Archäologischen Museum liefert einen Überblick über die historische Entwicklung des Königreiches Axum und dem Reich der Königin von Saba. Am Abend können Sie den erlebnisreichen Tag in Ruhe ausklingen lassen.

Von Axum geht Ihre individuelle Reise nach Nagash mit seiner weißen Moschee und dem Grab des muslimischen Heiligen Ahmad an-Najashi weiter. Danach passieren Sie Abreha Azbeha, bevor Sie Mekele erreichen. Die Strecke ist etwa 120 Kilometer lang. Die Kirche von Abreha Azbeha ist eine der größten Felsenkirchen Äthiopiens. Mekele wirkt im Vergleich zu den bisher besuchten Städten moderner, was auch daran liegt, dass sie keine Altertümer aufzuweisen hat. Zu den touristischen Attraktionen zählt der Palast von Kaiser Johannes, der heute ein interessantes Museum mit zahlreichen Manuskripten und Möbeln aus der Kaiserzeit beheimatet. Ebenfalls sehenswert ist das 51 Meter hohe Märtyrerdenkmal, das als höchstes Monument Äthiopiens gilt.

Heute wird Ihre Individualtour weiter nach Lalibela, auf 2630 Meter im Hochland Äthiopiens gelegen, fortgesetzt. Dort unternehmen Sie nach einer kurzen Erholungspause eine kleine Wanderung zu den Schätzen der bekannten Felsenkirchen. Lassen Sie sich von dem architektonisch herausragenden Bauwerk und seinem Labyrinth aus schattigen Gängen faszinieren. Beobachten Sie das Licht- und Schattenspiel, das eine besondere Atmosphäre schafft. Um die Kirchen vor dem Verfall zu schützen, sind sie aus Sicherheitsgründen mit Gerüsten umgeben. Auf den Straßen tummeln sich Mönche, die in ihren traditionellen Gewändern, den sogenannten Talaren, und ihren typischen Kreuzen religiöse Macht demonstrieren und Ehrwürdigkeit ausstrahlen. Die heiligen Stätten sind neben Axum die wichtigsten Zentren christlichen Glaubens. Die Felsenkirchen aus der axumistischen und der Zagwe-Dynastie sind besser erhalten als alle anderen in ganz Äthiopien.

Heute fliegen Sie nach Addis Abeba, zum Startpunkt Ihrer Rundreise in Äthiopien, zurück. Den Tag können Sie je nach Belieben für individuelle Ausflüge in die Stadt oder Shoppingtouren nutzen. Am Abend endet Ihre Erlebnisreise durch eines der faszinierendsten Länder Afrikas, das für die Religiosität seiner Bewohner und seine unberührte Natur berühmt ist. Ihr Guide verabschiedet Sie am Flughafen mit den Worten "dehna yihunu" - Auf Wiedersehen. Von Addis Abeba erfolgt Ihre Heimreise nach Deutschland.

Oder Sie kombineren Ihr Äthiopien Abenteuer:

  • Mit einer Erlebsnisreise zu den Naturvölkern im Süden Äthiopiens.
  • Sie reisen weiter zu den Safarihöhepunkten Tansanias oder Kenias.
  • Sie kombinieren Ihre Erlebnisreise mit einer Erlebnisreise in Uganda oder Ruanda.
  • Es ist der Beginn einer Badeverlängerung an den Tramstränden des Indischen Ozeans: Sansibar, Seychellen oder Kenia

Empfehlenswerte Videos zur Destination

Videos zu dieser Erlebnisreise & Destination

Reise-Verlauf auf der Karte

Fotos

Guides

Sebastian Thürmer
Expert Mehr Infos
Jochen Thürmer
Expert Mehr Infos
Barbara Wielage
Expert Mehr Infos

Reise-Termine

Individuelle Anreise.

Highlights

  • Profesionelle Beratung - Über 40 Jahre Erfahrung in Ostafrika
  • Privatreise à la carte - Wir organsieren Ihre individuelle Erlebnisreise nach Äthiopien
  • Äthiopien intensiv - Entdecken Sie Äthiopien auf dem Landweg
  • Kombination - Ideale Kombination mit Äthiopiens Süden
  • Höhepunkte - Debre Markos, Bahar Dar, Tana See, Gondar, Simien Mountains, Axum & Lalibela

Unterkunft

Geplante Unterkünfte

Äthiopien ist noch ein Geheimtipp unter den Erlebniseisen. Wenige Touristen bereisen dieses fantastische Land voller Mythen und Natur. Dies führt aber auch dazu, daß es außerhalb von Addis Abeba keine große Pallette an Hotels gibt. Der Standard ist einfach und schlicht. Wir sind bemüht, Ihnen das Optimum und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten zu können.

Stadt / Ort Standard Unterkünfte
Addis Abeba Jupiter Hotel
Debre Markos Tilik Hotel
Bahir Dar Summerland Hotel
Gondar Taye Hotel
Simien Mountains Simien Lodge
Axum Yeha Hotel
Mekele Axum Hotel
Lalibela Lal Hotel

vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

Ähnliche Reisen

Grzimeks Spuren in der Serengeti, Ngorongoro Krater, Tarangire & Lake Manyara

Grzimeks Spuren in der Serengeti, Ngorongoro Krater, Tarangire & Lake Manyara
Diese Safari entführt Sie in den Norden Tansania. Die Vielfalt der Tiere in der Serengeti, dem Ngorongoro Krater, Tarangire und Lake Manyara wird Sie mitreißen.
Information

Samburu, Lake Nakuru, Aberdare & Masai Mara

Samburu, Lake Nakuru, Aberdare & Masai Mara
Atemberaubendes Kenia: Das Reich der wilden Tiere! Buchen Sie Ihre individuelle maßgeschneiderte und außergewöhnliche Kenia Safari in die Masai Mara, Samburu, Nakuru und Aberdare Nationalpark
Information

Der historische Norden
Äthiopien fasziniert immer mehr Globetrotter, die schon viel gesehen haben. Christliche Hochkultur, unberührte UNESCO Weltkulturerbestätte, pittoreske Landschaften. Das ist Afrika!
Information

Eine Zeitreise zu den Naturvölkern
Ein Land für Entdecker und ein Juwel in Afrika. Eine Zeitreise ist unser Abenteuer zu den Völkern im Süden Äthiopiens. Eine Vielzahl von ihnen lebt noch heute traditionell und im Einklang mit der Natur.
Information


Preis pro Person beinhaltet: Alle Preise und Zuschläge verstehen sich in € und pro Person. Der Preis pro Person im Doppelzimmer beinhaltet Linienflug in der Economy Class ab/bis Frankfurt bzw. Wien (weitere europäische Abflughäfen auf Anfrage), Flughafengebühren (D), Flughafentransfer Äthiopien lt. Ausschreibung, individuelle Erlebnisreise lt. Ausschreibung, englischsprachiger Guide (deutschsprachig auf Anfrage), Übernachtung in Lodges, Hotels bzw. Guesthouses lt. Ausschreibung, Verpflegung während der Erlebnisreise Halbpension, Bootsfahrt lt. Ausschreibung, alle Eintrittsgebühren & Parkgebühren lt. Ausschreibung, Anschlußflug Lalibela - Addis Abeba, lokale Steuern.

Nicht im Preis enthalten: Visum, evtl. örtliche Flughafengebühren, Ausgaben persönlicher Art, alle nicht aufgeführten Leistungen, Trinkgelder.

Partner:
Air France
Inna Hemme Reise-Bloggerin
ZoomyRentals.de
Akzeptieren

Wir nutzen Cookies um Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.