Diese Fotoreise zum Thema Landschaftsfotografie führt euch nach Island. Die Tage werden wieder kürzer. Der Herbst steht vor der Tür und erste bunte Blätter schmücken die Bäume. In den Nächten kann man bereits Polarlichter beobachten und Aurora bei ihrem nächtlichen Tanz zu zusehen. Markante Berge wie der Kirkjufell oder das Vestrahorn, Küstenabschnitte auf Snaefellsnes und bei Vik oder die Gletscherlagune sind nur einige der Highlights. Natürlich warten auch beeindruckende Wasserfälle, von denen der Süden so einige zu bieten hat…

Ablauf

Das erwartet Sie auf der 10-tägigen Reise:

Sie fliegen am Morgen ab München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Berlin, Zürich bzw. Wien (Abflug ab weiteren europäischen Flughäfen auf Anfrage) nach Island. Nach einem kurzen Zwischenstopp landen Sie am Nachmittag in Reykjavik. Es erfolgt der Transfer zum Hotel. Sie treffen sich zum gemeinsamen Abendessen um 20:00 Uhr und Kennenlernen im Bistro Geysir in Reykjavik (geysirbistro.is – Transfer zum/ab Restaurant in Eigenregie)

Für die Anreise empfehlen wir unseren Premium Partner Icelandair, der ab München, Frankfurt, Hamburg und Zürich Non Stopp nach Island fliegt. Wir beraten Sie gerne!

Übernachtung: Reykjavik

Die Halbinsel Snæfellsnes hat vieles zu bieten. Daher verlassen Sie mit Ihrem Foto Guide Sven Herdt die Hauptstadt Reykjavik schon sehr früh. Die pechschwarze Kirche Búðir befindet sich an der Südküste der Halbinsel. Umgeben ist die kleine Holzkirche von einem Friedhof. Der Lavaboden ist mit Gras überwachsen, dennoch liegt der Lavaboden an zahlreichen Stellen frei und gibt somit ein kontrastreiches Bild. Über all dem thront der Snæfellsjökull, ein beeindruckender Vulkan. In den kommenden Tag zwei Tagen Ihrer Island Fotoreise werden Sie die Schönheit der Halbinsel Snæfellsnes entdecken, wie zum Beispiel das Vulkangebilde Londrangur. Aber auch die Küstenlandschaft bei Anarstapi. Und natürlich wird der Berg Kirkjufell nicht fehlen. Der Kirkjufell ist nicht einfach ein Berg, er ist DER Berg in Island. Egal ob zum Sonnenaufgang oder -untergang, bei Sonnenschein, von Wolken umhüllt oder gar mit Polarlichtern, der Kirkjufell ist eines der beliebtesten Fotomotive unter Fotografen. Übernachtung auf Snaefellsnes

Die letzten beiden Tage waren aufregend auf der Halbinsel Snaefellsnes. Die Bilder im Kasten bzw. auf Ihrem Speicherchip sind die Wucht. Eine fotogfrafische Bürde für die noch folgenden Tage auf unserer Island Fotoreise. Aber seien Sie unbesorgt. Zunächst fahren Sie in den Süden Islands zum berühmten Wasserfall Seljalandsfoss und dem mächtigen Skógafoss. Diese sind zwei der höchsten Wasserfälle Islands. Ein gewaltiges Naturschauspiel, daß Sie nach kurzem Staunen aber fotografisch festhalten und für den späteren Betrachter transportieren sollen. Und schließlich geht es zu den fast senkrecht ca. 100 m hohen Klippen von Dyrhólaey. Richten Sie Ihre Kameralinse in Richtung Westen, öffnet sich vor Ihnen ein kilometerlanger pechschwarzer Traumstrand. Drehen Sie sich, fotografieren Sie im Osten die sagenumwobenen Reynisdrangar, mystisch wirkende Lavasäulen. Übernachtung in Vik

Früh starten Sie den heutigen Tag. Kraftvoll treffen die Wellen des rauen Atlantik auf die Küste. Die weiße Gischt schäumt am pechschwarzen Strand. Motive von denen ein Fotograf kaum genug bekommt. Dann fahren Sie mit Ihrem Fotoguide weiter in Richtung Osten. Unterwegs halten Sie an einem enormen Canyon und einem Wasserfall. Abe am Abend erreichen Sie endlich Ihr Tagesziel: Die berühmte Gletscherlagune Jökulsarlon. Unterkunft ist in der Nähe der Gletscherlagune

Viel Zeit werden Sie für die berühmte Gletscherlagunge Jökulsarlón und Fallsarlon haben. Eine spektakuläre Kulisse, vor der schon James Bond Bösewichte jagte ist für die kommenden Tage unsere Bühne. Eisberge brechen von den der Gletscherzunge. Weiße und strahlend blaue Gletscherbrocken, die von schwarzen Aschebändern von vorangegangenen Vulkanausbrüchen durchzogen sind. Auf einem kurzen Fluß treiben diese Eisbrocken hinaus auf den offenen Atlantik. Ausgestattet mit Kamera, Objektiven und Stativ sind Sie Voyeur dieses Rendezvous der Eisberge. Unterkunft ist in der Nähe der Gletscherlagune

Wer an Island denkt, sieht oft nur Vulkane, schroffe Landschaften und pechschwarze Strände vor seinem Auge. Aber nicht umsonst ist Island gerade wegen seiner Vielfältigkeit bei Fotografen so beliebt. Mit Sven Herdt, Ihrem Foto Guide und Island Kenner, unternehmen Sie eine Wanderung in den Skaftafell Nationalpark. Die "Grüne Lunge", in der sogar Birken und Ebereschen wachsen, ist Ausgangspunkt Ihrer Wanderung zum Svartifoss Wasserfall, an dem die schwarzen Basaltsäulen wie die Orgelpfeifen aufgereiht sind. Übernachtung in Vik

Ihr heutiges Fotomodell erfordert von Ihnen einen flinken Finger am Auslöser. Eine weiße Wasserfontäne schießt aus einer dampfenden Höhle nach Schwefel riechendes Wasser in die Höhe. Nicht weit ist das letzte Highlight Ihrer Fotoreise mit Sven Herdt durch Island: Der Þingvellir Nationalpark! Hier trifft Europa auf Amerika, denn hier drücken die eurasische und amerikanische Kontinentalplatte aufeinander. Anschließend fahren Sie nach Keflavik und checken in unser Hotel ein. Wer möchte kann sich am Abend mit einem Bad in der wohltuenden "Blauen Lagune" für die Anstrengungen der letzten fotoreichen Tage belohnen (optional). Übernachtung bei Keflavik

Es erfolgt der Transfer zum Flughafen. Voller Eindrücke im Gepäck, viele davon hoffentlich fotografisch festgehalten, treten wir den Heimflug an. Ende der Reise

Empfehlenswerte Videos zur Destination

Videos zu dieser Erlebnisreise & Destination

Fotos

Guides

Sebastian Thürmer
Expert Mehr Infos
Sven Herdt
Fotoguide Mehr Infos
Daniela Fieger
Expert Mehr Infos

Reise-Termine

  • 12.09.2020 bis 21.09.2020
    ab € 2.919,-- | 7 Plätze verfügbar

Preise pro Person

ab € 3237 inkl. Flug *

€ 2919 bei Eigenanreise*

€ 701 Einzelzimmerzuschlag

*€ 150 Nachlass für die ersten 4 Teilnehmer

Highlights

  • Sven Herdt - Ihr professioneller Fotoguide
  • Kleine Gruppe - maximal 7 Teilnehmer
  • Perfekte Kombination - Island Fotoreise & Erlebnisreise
  • Ausgewählte Unterkünfte - Alle Unterkünfte sind ausgewählt und liegen unweit der Foto Location

Unterkunft

Stadt / Ort Unterkunft
Reykjavik Hotel Fron
Snaefellsnes Kast Guesthouse
Vik Hotel Dyrholaey
Jökulsarlon Guesthouse Gerdi
Keflavik B&B Airport Hotel

vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

Hinweis zu den Unterkünften:

Im Fokus unserer Island Fotoreise steht das Fotografieren und das Erlebnis. Wir haben die Unterkünfte in Island sorgfältig ausgewählt und auf die Lage, den Charme und natürlich auch auf das Preis-Leistungs-Verhältnis geachtet. Auf Island gibt es keine breite Auswahl an Unterkünften. Nicht jedes Zimmer ist mit privater Dusche / WC ausgestattet.

Auf Anfrage sind 1/2 Doppelzimmer buchbar.

Ähnliche Reisen

Fotoreise: Islands Wilder Westen

Fotoreise: Islands Wilder Westen
Last Minute Angebot: Island Fotoreise € 2948 Ihr Foto Guide Sven Herdt entführt Sie auf dieser atemberaubenden Fotoreise in den Westen Islands mit seinen Fjorden, schwarzen Lavastränden und der berühmten Tierwelt.
Information

Exotisches Indien: Fotoreise durch Rajasthan

Exotisches Indien: Fotoreise durch Rajasthan
Gewaltiges Indien – Impressionen in Bildern! Die Fotoreise der Superlative: Das berühmte Taj Mahal bei Vollmond, bunte Sraßenszenen, prunkvolle Maharaja-Paläste und Dschungelsafaris.
Information

Islands unberührter Norden

Islands unberührter Norden
Island das Ziel der Fotografen. Unsere Kleingruppen-Fotoreise unter Leitung von Sven Herdt führt Sie in das Land aus Feuer und Wasser. Brillante Fotomotive werden Sie im noch wenig besuchten Norden der Atlantikinsel erwarten.
Information


Preis pro Person beinhaltet:

Linienflug in der Economy Class ab/bis Frankfurt, München, Hamburg, Berlin, Wien bzw. Zürich (Abflug ab weiteren deutschen, österreichischen und schweizer Flughäfen auf Anfrage), Island Erlebnisreise lt. Ausschreibung, Foto Workshop gemäß Verlauf mit Workshop Leiter, Transferkosten gemäß Verlauf, Übernachtungen in einfachen Unterkünften (Hotel, Guesthouse, Ferienhaus) im ½ Doppelzimmer (Einzelzimmer gegen Aufpreis), Frühstück, lokale Steuern

Nicht im Preis enthalten: 

Alle nicht genannten Leistungen, Ausgaben persönlicher Art, Trinkgelder, ggf. lokale Flughafengebühren, Ausrüstung , Visum

Mindestteilnehmerzahl:

Mind. 5 Teilnehmer, max. 7 Teilnehmer. Wir die Mindestteilnehmerzahl 6 Wochen vor Abreise nicht erreicht, muß die Fotoreise leider abgesagt werden.

Zimmerbelegung:

1/2 Doppelzimmer sind nur auf Anfrage buchbar und nur auf ausdrücklichem Hinweis bei Buchung. Da man sich erst auf der Reise kennenlernt, empfehlen wir bei Einzelbuchungen die Buchung eines Einzelzimmers.

Partner:
Air France
Inna Hemme Reise-Bloggerin
ZoomyRentals.de
Akzeptieren

Wir nutzen Cookies um Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.