Fotoreise Baltikum - Kurische Nehrung

Für viele Fotografen ist die Kurische Nehrung ein Sehnsuchtsziel. Und am Ende unserer Baltikum Fotoreise werden Sie wissen warum – Dies versprechen wir Ihnen!

Von Kiel aus setzt Mark Robertz - Ihr Fotoguide - "die Segel" .... Zwar ist der Wind ein wichtiger Begleiter auf unserer Fotoreise in das Baltikum. Aber für die Überfahrt nach Letland wollen wir uns doch lieber auf die Zuverlässigkeit einer Fähre verlassen. In die Nacht hinein nimmt sie Fahrt in Richtung Balrikum auf. Sie fahren einem fotografischen Abenteuer entgegen. Ein Halbmond aus Dünen, Wald und Sand erwartet Sie und die anderen Teilnehmer unseres Fotoworkshops: Die Kurische Nehrung! Dieser lange und dünne Sandstreifen trennt die Ostsee vom Haft Litauens. Ein kleiner Streifen Land mit atemberaubenden Landschaften – mystische und verwunschene Wälder – und kleine Fischerdörfchen im Dornröschenschlaf. Es ist nicht nur Paradies für Fotografen, sondern auch ein artenreiches Vogelparadies. Clevere Fischfänger, wie Kormoran und Seeadler, nutzen die raffinierte Thermik der Kurischen Nehrung für Ihre Jagd. Und damit sind Sie unsere Akteure in der Tierfotografie. Inspiration ist natürlich auch die Wunderwelt der Sanddünen. Ob Landschaftsfotografie oder Naturfotografie, die Teilnehmer dieses Fotoworkshops werden sich über mannigfaltige Motive freuen. Der bekannte Fotograf Mark Robertz entführt Anfänger und Fortgeschrittene mit Kamera, Objektiven und Stativ ausgerüstet in eine fotografische Wunderwelt. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit!

Ablauf

Das erwartet Sie auf der 7-tägigen Reise:

Vom Kieler Hafen aus legen mehrmals täglich Fähren nach Skandinavien und in das Baltikum ab. Eine von Ihnen wird Sie, die anderen Teilnehmer der Baltikum Fotoreise und den bekannten Foto Guide Mark Robertz am Abend sicher durch den Nord-Ostsee Kanal nach Litauen fahren. Ehe Sie am Abend die anderen Teilnehmer kennenlernen, sollten Sie die Zeit in Kiel, der Stadt am Wasser verbringen. Eine Übernachtung lohnt sich. Wir beraten Sie gerne. In Kiel dreht sich alles im die Förde, denn Wasser prägt die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt. Denn neben dem Theater befinden sich in der Kieler Förde auch die Kunsthalle, das Kieler Aquarium aber auch Restaurants, Cafés und Kneipen. Kiel ist der optimale Einstieg für eine wunderschöne Fotoreise an der Ostsee. Aber verlieren Sie nicht die Zeit aus den Augen. Pünktlich legt am Abend die Fähre nach Klaipėda in Litauen ab.

Es ist Abend, wenn die Fähre in den Hafen, dem bedeutendsten und zugleich eisfreien Ostseehafen Litauens, einläuft. In Klaipeda beginnt unsere Fotoreise in das Baltikum. Obwohl es gleich an Land geht, sollten Sie Ihre Kamera griffbereit haben. Klaipeda ist mit ca. 180 000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Litauens und das Tor in die Kurische Nehrunge wo in den kommenden Tagen der Fotoworkshop mit Ihrem Foto Dozenten Mark Robertz stattfinden wird. Aber zunächst geht in das zentralgelegene Stadthotel. Die Zimmer sind schnell bezogen und wer auf der langen Schiffsfahrt genug schlaf finden konnte, kann noch das Nachtleben der Hafenstadt kennenlernen. In der herausgeputzten Altstadt laden gemütliche Restaurants zum Abendessen und urige Kneipen zu einem kühlen Svyturys, dem berühmten Bier Litauens, ein. Denken Sie dran, morgen heißt es zeitig aufstehen…

Die kommenden Tage unserer Baltikum Fotoreise werden Sie in den Kurischen Nehrungen verbringen. Dieser ca. 100 km lange und dünne Streifen trennt die Ostsee und die Kurische Haff. Fotografen werden hier auf wenigen Kilometern mit mannigfaltigen Fotospots der Landschaftsfotografie verwöhnt.

Ein Halbmond aus Dünen, Wald und Sand – die geheimnisvolle Landschaft dieses Fleckchens unserer Baltikum Fotoreise schärft die Sinne und Kreativität der Fotografen.

Die Fotoworkshop Tage beginnen am frühen Morgen - klar und einfach: Nebelschwaden bedecken Felder und Wiesen. Mit der gepackten Kameratasche verlassen Sie zum Sonnenaufgang die Unterkunft.

Die Zeit zwischen den Jahreszeiten bietet den Teilnehmern dieser Fotoreise eine Vielfalt, wie man sie kaum für möglich hält. Am Ende der warmen Sommermonate empfangen Sie die ersten stürmischen Tiefdruckgebiete des Herbstes. Wind ist der große Baumeister der Landschaft: er formt und vernichtet. Daher nimmt sich Ihr Fotoguide Mark Robertz mit Ihnen und den anderen Teilnehmern viel Zeit für die Fotolocation. Denn das wechselnde Herbstwetter taucht die Landschaft im Spiel mit Licht und Wolken immer wieder in ein neues Kleid.

Die Kurische Nehrung ist das Vogelparadies des Baltikums, wenn nicht Europas. Alte Entwässerungsgräben wurden vernachlässigt und so tummelt sich eine reichhaltige Tierwelt in den überfluteten Auwiesen und Feldern. Frösche und Nattern sind Beute für Störche, die im Frühjahr hierher zurückkehren und im Herbst ihre Reise in den Süden antreten. Seit wenigen Jahren sind auch Seeadler hier wieder heimisch. Aber auch clevere Fischfänger wie Kormorane können hier mit dem richtigen Objektiv fotografiert werden. Sogar Elche wurden auf der Halbinsel bereits gesichtet.

Wundersamt verwunschene Wälder überziehen die Nehrung. Ihr Fototrainer Mark Robertz wird Ihnen zeigen, wie Sie tolle Bildeffekte mit dem im Herbst beginnenden Farbspiel der Lärchen, Krummholzkiefern und Wacholdersträucher erzielen.

Für viele wird es sicher eines der Highlights unserer Fotoreise in die Kurische Nehrung: Ein seltsames Wüstenparadies am Meer.

Mit Kamera, Filtern und Stativ streifen Sie durch die Litauische Sahara auf der Suche nach Formen aus Sand und Licht. Fotomotive, die nur für kurze Zeit entstehen und dann wieder verschwinden. Rippelmuster, Dünenberge und Dünentäler werden vom Wind geformt. Windige Tage sind gute Tage für die Fotoreise in die Kurische Nehrung. Es sind Tage der Inspiration in der Wunderwelt der Dünen. Überhaupt sind Wind und wandernder Sand keine Feinde für Fotografen, sondern Ihre Verbündeten. Rippelmuster, Dünenberge und Dünentäler vom Wind geformt und oftmals nur ein kurzes Kunstwerk, ehe der Wind wieder andere Muster aus dem feinen Sand schafft. Eine facettenreiche Spielwiese bzw. Sandkasten für Fotografen. Zwischen den Dünen und an der Küste, hier ist Ihr Fotoguide Mark Robertz in seinem Element auf diesem Fotoworkshop. Er wird Ihnen zeigen, wie sich Naturgewalten und deren vielfältige Erscheinungsform durch Landschaftsfotografie dokumentieren lassen. Knöchern und tot wirkende Kupsten, der harte Kern einer Wanderdüne, der nicht weitergewandert ist, können durch das richtige Spiel mit Licht und Kontrast überwältigende fotografische Effekte erzielen. Zwar wandern die Dünen in der Kurischen Nehrung aufgrund der Bepflanzung nicht mehr. Doch Sturm und Meer bauen weiter am Kunstwerk Kurische Nehrung und schaffen Fotografen und den Teilnehmern unserer Fotokurses in das Baltikum immerzu wechselnde Fotomotive.

Die Dünenberge ziehen Sie magisch an. Endlos scheinen die fotografischen Möglichkeiten. Von den Anhöhen der Kurischen Nehrung geht der Blick weit zum Haft. Zum Sonnenuntergang zieht der letzte Kahn darüber hin. Ein Gruß aus alten Zeiten. Die Vielfalt der Kurischen Nehrung und des Baltikums bringen zu jeder Tageszeit und zu jeder Witterung einmalige Bildkompositionen hervor.

Auch wenn heute der letzte Tag Ihres Fotokurses in Kurische Nehrung anbricht, bleibt noch Zeit für die Fotografie zwischen Ostsee und Haft. Früh bittet Mark Robertz zum Auto und dann hinaus in die Wildnis. Schließlich geht es wieder zurück in die Hafenstadt Klaipėda. Von hier aus legt die Fähre am Abend wieder ab in Richtung Norddeutschland nach Kiel oder Bremerhaven. Mit an Deck: Viele großartige Bilder auf Ihrer Speicherkarte, frischer fotografische Input und grandiose Eindrücke. Ihre Fähre nimmt Fahrt auf in die Nacht der Ostsee.

Empfehlenswerte Videos zur Destination

Videos zu dieser Erlebnisreise & Destination

Reise-Verlauf auf der Karte

Fotos

Guides

Sebastian Thürmer
Expert Mehr Infos
Mark Robertz
Fotoguide Mehr Infos

Reise-Termine

  • 18.09.2021 bis 24.09.2021
    ab € 1.316,-- | Nur noch auf Anfrage
  • 17.09.2022 bis 23.09.2022
    ab € 1.316,-- | 6 Plätze verfügbar

Preise pro Person

Fotoreise Baltikum ab €1316

Einzelzimmerzuschlag €100

Die ersten verbindlich gebuchten Teilnehmer des Fotoworkshops erhalten einen Nachlass i.H.v. €100

Highlights

  • Know How - Ein professioneller Fotograf leitet den Fotografie Kurs
  • Reisedauer - 8 Tage
  • Kleine Reisegruppe - max. 6 Teilnehmer
  • Fotoworkshop für jeden Anspruch - Individuelles Coaching für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Highlights - Kurische Nehrung, Dünen, Haft und Wälder

Unterkunft

Ort / Region
Unterkunft Verpflegung
Klaipėda Memel Hotel Frühstück
Neringa Vila Flora Frühstück

vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

Ähnliche Reisen

Fotoreise Normandie

Fotoreise Normandie
Unsere Fotoreise in kleiner Gruppe mit Mark Robertz entführte Sie in die dramatische Landschaft der Normandie. Ein Schauspiel zwischen warmer Frühlingssonne und tragischen Wolken.
Information

Rom Fotoreise

Rom Fotoreise
Rom ist eines der beliebtesten Ziele für eine Foto-Tour. Mit der geschichtsträchtigen Architektur, den belebten Gassen, dem Spiel aus Licht und Farben bietet die „Ewige Stadt“ eine Fülle an Fotomotiven
Information

Den Herbst in Irland fotografieren

Den Herbst in Irland fotografieren
Fangen Sie die Herbststimmung Irlands mit der Kamera ein - Motive gibt es zahlreich: Verwunschene Burgruinen im Frühnebel, Malerische historische Altstädte, Sonnenuntergänge, die wilde Küstenlandschaften zum Leuchten bringen, und vieles mehr.
Information

Fotoreise Schottland

Fotoreise Schottland
Unsere außergewöhnliche Schottland Fotoreise mit überwältigenden Fotomotiven führt Sie mit unseren Profifotografen in die schottischen Highlands und die Isle of Skye. Fantastische Motive lassen nicht nur die Herzen Liebhaber der Landschaftsfotografie höhe
Information


Preis pro Person beinhaltet:

Fotoreise Baltikum & Erlebnisreise gemäß Verlauf, Übernachtungen in Hotels bzw. Guesthouses lt. Ausschreibung, Fotokurs mit deutschsprachigen Foto Guide (Mark Robertz), Tour & Transfer lt. Ausschreibung ab/bis Klaipėda Hafen, lokale Steuern

Nicht im Preis enthalten:

Alle nicht genannten Leistungen, Fährticket ab/bis Kiel (wird separat angeboten), Ausgaben persönlicher Art, Trinkgelder, Anreise (gerne senden wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Anreise), ggf. vor Ort zu zahlende Tourismus Abgabe

Zimmerbelegung:

1/2 Doppelzimmer sind nur auf Anfrage buchbar und nur auf ausdrücklichem Hinweis bei Buchung. Da man sich erst auf der Reise kennenlernt, empfehlen wir bei Einzelbuchungen die Buchung eines Einzelzimmers.

Mindestteilnehmerzahl:

mind. 4; max. 6 Teilnehmer. Wird die Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Abreise nicht erreicht, muss die Fotoreise leider abgesagt werden.

 

Ein Trend ist im Reiseverhalten klar zu erkennen: Die Reise soll einen Mehrwert bieten – eine Reise zum Zweck der persönlichen Weiterentwicklung.

Fotoreise Baltikum – unvergessliche Abenteuer in Bildern bewahren

Fotoreisen und das Baltikum erfreuen sich seit einigen Jahren immer größerer Beliebtheit. Unsere Fotoreise in die Kurische Nehrung ist ein Angebot für Liebhaber der Landschaftsfotografie, Tierfotografie und Naturfotografie. Sie können bei Fotoreisen und Fotoworkshops ihr Talent entdecken, ihre Fähigkeiten festigen und erweitern. Die speziell ausgewählten Reiserouten versprechen unvergessliche Eindrücke, bei denen die Fotografen lernen, diese auf geeignete Weise in Bildern festzuhalten. Das Erlernen und Üben der klassischen Fotografie steht im Fokus der Fotoreise Färöer Inseln. Dabei unterstützt Sie in Fotografie der erfahrene Fotoguide Mark Robertz.

Partner:
Air France
Inna Hemme Reise-Bloggerin
ZoomyRentals.de
Akzeptieren

Wir nutzen Cookies um Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.