Ablauf

Das erwartet Sie auf der Reise:

Am Nachmittag fliegen Sie ab Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg, Wien oder Zürich (Abflug ab weiteren deutschen, österreichischen und schweizer Flughäfen auf Anfrage) nach Myanmar (Burma).

Nach Ihrer Ankunft in Yangon, holt Sie Ihr Tourguide vom Flughafen ab und bringt Sie zum Hotel. Sie beziehen Ihr Zimmer und treffen sich dann mit Ihrem Reiseleiter. Sie besprechen mit ihm oder ihr den Reiseablauf der nächsten Tage und verabschieden sich bis zum nächsten Morgen. Übernachtung in Yangon

Das umfangreiche Besichtigungsprogramm führt Sie zur Botataung- und Sule Pagode, durch die von kolonialen Gebäuden geprägte Gartenstadt Asiens. Weitere Ziele sind die Kaba Aye Pagode und die Fahrt zur Chaukhtagyi Pagode mit dem 70 m langen liegenden Buddha. Der berühmte Bogyoke Markt rundet das Programm ab. Den Höhepunkt bietet der Besuch der Shwedagon Pagode vor Sonnenuntergang. Am Abend nehmen Sie Ihr Dinner bei einer traditionellen Tanzvorführung ein. Übernachtung in Yangon

Am Vormittag landen Sie nach ca. 90 Minuten Flugzeit in der antike Tempelstadt Bagan. Der Besuch des bunten und quirligen Bauernmarktes in Nyaung Oo gibt Ihnen einen ersten Einblick auf Ihrer Myanmar (Burma) Erlebnisreise in die Lebensweisen der Bevölkerung. Fasziniert werden Sie vor den Meisterwerken der hohen burmesischen Baukunst stehen und die Pagoden sowie Tempeln, wie z. B. die Shwezigon Pagode, der Ananda Tempel und das danebenliegende Kloster bewundern. Der Thatbyinyu Tempel und die kleine Tally Pagode, der Dhammayangyi Tempel, und Upali Thein werden Sie sicher ebenso beeindrucken. Ihr umsichtiger Reisebegleiter wird mit Ihnen heute,eine Pagode oder das Hochufer des Flusses für ein besonderes Naturschauspiel aufsuchen, um einen unvergesslichen Sonnenuntergang mitzuerleben. Übernachtung in Bagan

Optional organisieren wir in den frühen Morgenstunden einen Heißluftballonfahrt über das antike Pagodenfeld. Sie bestaunen auch heute Pagoden und Tempel, z.B. im Dorf Myinkaba der Nanpaya und Manuha Tempel, Gubyaukyi Tempel und den Myazedi Stein - bekannt als "Rosette Stein" Myanmars (Burmas), aber Sie erleben auch die Frömmigkeit der Besucher und die Bescheidenheit der Mönche/innen. Nichts ist zu merken von hoch industrieller Fertigung, Sie fühlen sich zurückversetzt in die Zeit guter, alter Handwerkskunst, wenn Sie den Werkstätten für die berühmten burmesischen Lackarbeiten einen Besuch abstatten. Mit einem Lächeln versucht der Handwerker in Ihnen Beachtung für seine kunstvolle Arbeit zu wecken. Abends besuchen Sie eine Marionettenaufführung bei einem köstlichen Abendessen. Übernachtung in Bagan

Wieder besteigen Sie das Flugzeug, um nach der Ankunft vom Mandalay Hügel, das sich zu Ihren Füßen ausbreitende grandiose Stadtbild mit seinem historischen Palastgelände, auf sich wirken zu lassen. Zum größten Buch der Welt, die Kuthodaw Pagode, der daneben liegenden Sandamuni Pagode und dem Shwenandaw Kyaung, dem Goldenen Palastkloster, wird Ihnen Ihr geduldiger und sachkundiger Führer einige aufschlussreiche Geschichten erzählen. Und sollten Sie noch nicht müde sein, laden Sie einige kleinere Pagoden am Flussufer zum Verweilen oder Kraft schöpfen ein. Übernachtung in Mandalay

In der Maha Muni Pagode herrscht Betriebsamkeit, denn hier sitzt der meistverehrte Buddha Myanmars (Burmas) und ähnlich einem Wallfahrtsort, kommt die Bevölkerungen mit Ihren Anliegen zu diesen Heiligtümern. Dem entsprechend sind die Bauwerke von besonderer Schönheit. Auch das Shwe In Bin Kloster, welches mit hervorragender klösterlicher myanmarischer Holzschnittskunst verziert ist, zeugt von hoher handwerklicher Kunstfertigkeit. Auf dem Weg nach Amarapura können Sie bei einem Stopp einen Einblick in die Arbeit der berühmten Seidenweber und Marmorschnitzer gewinnen. Es lohnt ein Spaziergang auf der U-Bein Brücke, die über den Taungthaman See führt, in sein Tagesprogramm aufzunehmen. Viele versteckte Pagoden und Tempel geben Zeugnis von der Gläubigkeit der Menschen. Bei aller Baukunst sollte man das sanft hügelige Landschaftsbild auf der Fahrt, die über die Innwa Brücke zu den Hügeln von Sagaing führt, auf sich wirken lassen. Auch die U min Thonze Pagode hat Ihre eigene Geschichte, die wird Ihnen Ihr Tourguide erzählen, bevor er Sie zur Sun U Ponnya Shin Pagode führt. Unter Ihnen breitet sich ein faszinierenden Rundblick über die Flusslandschaft des Ayeyarwaddy aus. Und wieder ist es der Feuerball der untergehenden Sonne der die Stille der nahenden Nacht erahnen lässt. Übernachtung in Mandalay

Heute heißt es Abschied nehmen nach zwei erlebnisreichen Tagen in Mandalay, um nach Heho zu fliegen. Ein Fahrer erwartet Sie zu einer faszinierten Überlandfahrt durch die "Myanmarische Schweiz" nach Pindaya, zu den heiligen Buddhahöhlen. Überall wo Wallfahrer unterwegs sind, haben sich auch Händler und verarbeitendes Handwerk niedergelassen. Berühmt sind hier die Papier- und Schirmmacher. Wer jetzt noch keine Reiseandenken eingekauft hat, findet bestimmt beim örtlichen Handwerker etwas interessantes. Weiter führt die individuelle Myanmar (Burma) Reise über Land zum Inle See. Gemächlich ist das Leben am Inle See: Die Landschaft lädt zum Spaziergang ein oder lassen Sie sich auf einem der typischen Ruderboote das Leben am Ufer des Sees zeigen. Übernachtung am Inle See

Die schwimmenden Gärten und deren Kultivierung wird Sie staunen lassen. Einbeinruderer bestimmen das geschäftige Bild auf dem See, wenn diese ihre mit landwirtschaftlichen Produkten voll gepackten Booten durch enge Kanäle zu den Märkten rudern. Ein pittoreskes, farbenprächtiges Bild zeichnet der Bauernmarkt. Sehenswert ist hier das "Kloster der springenden Katzen" mit seinen schönen Buddhaschreinen und - das höchste Geiligtum der Seenregion - die Phaung Daw U Pagode, einer der höchsten Heiligtümer der Seeregion. Eine gemütliche Bootsfahrt führt Sie zur alten Tempelstadt Indein, mit seinen über 1000 zählenden Shan Pagoden. Beeindrucken sind auch die schönen Bambuswälder am Flußufer. Genießen Sie am Abend die Ruhe, die über dem See liegt. Übernachtung am Inle See

Ihre individuelle Myanmar (Burma) Reise neigt sich dem Ende zu, denn Sie fliegen zurück nach Yangon. Weitere Besichtigungen in Yangon, z. B. Museen und der berühmte Bogyoke Markt (montags geschlossen) hat Ihr Reisebegleiter mit Ihnen bereits besprochen und geplant. Sagen Sie ihm was Sie gerne noch sehen möchten, er wird es Ihnen gerne zeigen. Ist es doch seine Heimat die er Ihnen näher bringen wollte und noch will. Vielleicht fahren Sie am Nachmittag über die Thanlyin - Brücke nach Thanlyin und weiter zur Yele Pagode, die auf einer Insel mitten im Fluss liegt.
Äußern Sie Ihre Wünsche, es soll eine facettenreiche Myanmar (Burma) Reise ohne Hetze und einem großen Kaleidoskop werden. Übernachtung in Yangon

Ein letzter Tag in der Metropole bleibt für eigene Unternehmungen und letzte Einkäufe. Als Vorschlag: Spaziergänge durch die Handwerkerstrassen des indischen und chinesischen Viertels unweit der Hotels. Ein weiterer Besuch des nahe liegenden Bogyoke Marktes oder des Nationalmuseums. Ein Spaziergang durch den Zoo. Und nachher ein Drink im Thiripittsaya Cafe im oberen Geschoss des Sakura Tower gegenüber Traders Hotel. (Das Cafe bietet eine hervorragende Aussicht über Yangon). Vielleicht am Abend noch mal zur Swedagon Pagode.

Am späten Abend erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Rückflug. Mit einem Lächeln und einem herzlichen "thwa bi" auf Wiedersehen auf Ihre Heimreise geschickt. Wer weiss, auf Wiedersehn?

 

Kombinieren Sie Ihre Myanmar Erlebnisreise:

  • Eine Badeverlängerung an den Traumstränden von Ngapali Beach oder Ngwe Saung
  • Kombination mit einer Erlebnisreise in Kambodscha / Angkor Wat, Laos, Thailand oder Vietnam
  • Stop Over in Bangkok

Wir beraten Sie gerne!

Empfehlenswerte Videos zur Destination

Videos zu dieser Erlebnisreise & Destination

Reise-Verlauf auf der Karte

Fotos

Guides

Jochen Thürmer
Expert Mehr Infos
Gerd Fux
Expert Mehr Infos

Reise-Termine

Individuelle Anreise.

Preise pro Person

Preis pro Person inkl. Flug | bei Selbstanreise

ab € 2990 | ab € 2299

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

Premium Economy Flug: Auf Anfrage

Business Class Flug: Auf Anfrage

Highlights

  • Burma à la carte - Individuelle Erlebnisreise nach Ihren Wünschen
  • Erlebnisreise vom Profi - Wir blicken auf über 20 Jahre Burma Erfahrung zurück
  • Eigene Agentur - Unsere eigene Agentur befindet sich in Yangon
  • Individualreise - ab 2 Personen
  • Ausgewählte Unterkünfte - Hotels der gehobenen Kategorie
  • Reisedauer - 11-tägige individuelle Burma Erlebnisreise
  • Höhepunkte - Inle See, Indein, Bagan & Mandalay
  • Individuelle Verlängerung - an den Traumstränden von Ngapali und Ngwe Saung
  • Flexible Kombintation - Kambdoscha / Angor Wat, Laos, Vietnam & Thailand

Unterkunft

Geplante Unterkünfte

Auf Ihrer Myanmar (Burma) Erlebnisreise planen wir mit folgenden Unterkünften. Bitte beachten Sie, daß die genannten Unterkünfte immer vorbehaltlich Verfügbarkeit gelten. Sollte eine Unterkunft ausgebucht sein, fragen wir gleichwertige Alternativen an.

Stadt / Ort /Region
Standard Unterkünfte Verpflegung
Yangon Kandawgyi Palace F
Bagan Aye Yar Hotel F
Mandalay Mandalay Hill Resort
F
Inle See Hotel Amazing Nyaung Shwe F

F=Frühstück, LB=Lunch Box / Mittagessen, A=Abendessen; vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

Ähnliche Reisen

Buddhas Lieblingsland

Buddhas Lieblingsland
Reisen Sie mit uns in Buddhas Lieblingsland: Myanmar! Ein mystisches Land: Buddhistenschüler, Blattgolddengler und schwere Ochsenkarren bestimmen das Bild in Myanmars Hinterland. Ein Land im touristischen Dämmerzustand.
Information

Borneo - Das grüne Inselwunder

Borneo - Das grüne Inselwunder
Die immergrüne Insel Borneo ist Neuland für Globetrotter. Unsere individuell zusammengestellte Malaysia Reise führt Sie zu faszinierenden Höhepunkten: Dichter Dschungel, Orang Utans, Nasenaffen, Orchideen und vieles mehr. Lassen Sie sich verzaubern.
Information


Preis pro Person beinhaltet: Alle Preise und Zuschläge verstehen sich in EUR und pro Person. Der Preis beinhaltet Linienflug in der Economy Class ab/bis München, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Wien oder Zürich (weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und Schweiz auf Anfrage), Flughafengebühren (D), Private Myanmar Erlebnisreise lt. Ausschreibungen, Flughafentransfers, Übernachtung in Hotels & Guest Houses lt. Ausschreibung, Verpflegung lt. Ausschreibung, englischsprachiger Guide (deutschsprachiger Guide auf Anfrage) lt. Ausschreibung, Tour & Transfers lt. Ausschreibung, Bootsfahrt Inle See lt. Ausschreibung, Buffet Dinner mit Folklore Show in Yangon, Anschlußflüge gemäß Verlauf, lokale Steuern. Kinderermäßigung & Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage!

Nicht im Preis enthalten: ggf. Visum, Ausgaben persönlicher Art, alle nicht aufgeführten Leistungen, Trinkgelder.

Unsere Myanmar Programme sind private Individualreisen und richten sich nach Ihrer Teilnehmerzahl. Sie sind keiner Reisegruppe angeschlossen und Ihr Fahrer kann auf Ihre Wünsche und Schwerpunkte während der Reise eingehen. Unser Angebot beinhaltet Fahrer, Fahrzeug, Guide, Eintritt, Inlandsflug und Unterkünfte. Wir organisieren Ihre Myanmar Erlebnisreise: Individuell, flexibel & preiswert!

Partner:
Air France
Inna Hemme Reise-Bloggerin
ZoomyRentals.de
Akzeptieren

Wir nutzen Cookies um Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.