Corona Virus Pandemie

Weltweite Krise im Tourisums

Für uns alle waren die Ereignisse, die der Corona Virus mit sich brachte, neu und nicht vorstellbar, geschweige denn planbar.

Daher möchten wir uns an dieser Stelle bei Ihnen, unseren treuen Kunden und Followers bedanken. In den letzten Tagen haben wir viel Zustimmung von Ihnen erhalten und wir haben gemerkt, dass Sie zu 100% hinter uns stehen. Das hat uns sehr gerührt!

Unser Dank geht aber auch an alle unsere Gäste, die zum Ausbruch der weltweiten Corona Krise mit uns unterwegs waren. Alle hatten sich auf eine Traumreise gefreut. Einige mussten diese aber leider frühzeitig beenden oder mussten Änderungen während der Erlebnisreise akzeptieren. Aber auch hier haben wir viel Verständnis erfahren. Gesundheit und Sicherheit haben für uns höchste Priorität. Und so mussten wir für einige Gäste Evakuierungs-Rückflüge organisieren, die  das ein oder andere Mal nicht so angenehm und zeiteffizient waren, wie ursprünglich geplant. Aber auch hier haben wir viel Verständnis erfahren.

Wir alle fühlen uns, wie ungewollte Akteure eines Hollywood Blockbusters. Man zwickt sich selber und merkt, dass die Corona Krise kein Film ist, sondern Realität. Aber kennen Sie einen Hollywood Blockbuster ohne „Happy End“? Auch wenn uns Corona noch einige Zeit unsere Schranken aufzeigen wird und viel Leid mit sich bringen wird, so glauben wir fest an die Zeit danach und die Lebensfreude, die wir wieder aufholen wollen. Reiseziele die es zu entdecken gilt, die wir im Augenblick nur auf unseren Bildern, im TV oder über Facebook und Instagram bestaunen können. Lassen Sie Ihren Träumen freien Lauf und diese farbenfrohen Bilder nicht durch das Schwarz des „Corona-Albtraums“ übermalen.

Auch wenn wir in den kommenden Wochen weiterhin dazu gezwungen werden, Reisen absagen zu müssen, plädieren wir, Ihre Traumreise nicht zu stornieren, sondern zu verschieben. Natürlich helfen Sie damit uns aber auch unseren Partnern vor Ort, in deren Ländern die Sozialsysteme leider nicht so stark sind, wie bei uns. Durch eine Umbuchung der Reise vermeiden wir, dass unsere lokalen Partner in Afrika, Asien, Nord- & Südamerika Mitarbeiter in dieser ungewissen Zeit kündigen müssen. Auch hier haben wir in den letzten Tagen viel Rückhalt von Ihnen erfahren und danken, dass die meisten unserer Kunden Ihre Reise, die von einer Absage betroffen war, auf einen späteren Zeitpunkt verschoben haben.

Aber auch innerhalb der Touristik zeigen sich nahezu alle Reiseveranstalter solidarisch und kollegial. Wir alle sitzen im gleichen Boot!

Unser Dank geht an Sie alle: unsere loyalen Kunden, unsere treue Follower, unsere engagierten lokalen Partner und unsere geschätzten Kollegen in der Tourismus Branche.

Bleiben Sie gesund und lassen Sie uns bald wieder von Erlebnisreisen träumen und natürlich auch umsetzen!

Ihr Thürmer Tours Team

Video zum Beitrag

Autor

Sebastian Thürmer
Expert Mehr Infos

Partner:
Air France
Inna Hemme Reise-Bloggerin
ZoomyRentals.de
Akzeptieren

Wir nutzen Cookies um Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.