Die Wanderschuhe sind eingepackt? Dann kann es losgehen auf die Kapverden! Schon beim Landeanflug auf den Flughafen Sal sehen Sie, dass die Insel größtenteils aus Sand, Wüsten und Trockentälern besteht. Die nächste Station Ihrer Kapverden-Reise ist die Insel Fogo. Fast 3000 Meter hoch ragt hier ein aktiver Vulkan aus dem Meer, die höchste Erhebung der Inselgruppe. Karge Landschaften aus Lava und Asche und üppig bewachsene Berghänge bilden die kontrastreiche Landschaft.

Weiter geht es nach Santiago, der größten Insel der Kapverden. Auf dieser landschaftlich abwechslungsreichen Insel finden Sie wunderschöne Strände, Gebirge und wüstenartige Steppen, aber auch fruchtbare Täler. Kulturell ist die Insel als ehemaliges Zentrum des Sklavenhandels stark von Afrika geprägt.  Die frühere Hauptstadt Cidade da Ribeira Grande de Santiago wurde aufgrund ihrer historischen Bedeutung bei der Kolonisierung Amerikas und Afrikas sowie des Sklavenhandels von der UNESCO zum Welterbe erklärt. Zwei Vulkangebirge dominieren die Landschaft, im Norden die Serra Malagueta, im Zentrum das Gebirge um den Pico d`Antónia, umgeben von fruchtbaren Hochebenen.

Ganz im Kontrast dazu steht Ihr nächstes Etappenziel, die sehr trockene Insel São Vicente. Die Hafenstadt Mindelo, zweitgrößte Stadt des Archipels, bietet eine sehenswerte historische Altstadt im Kolonialstil des 19. Jahrhunderts. Wanderwege erschließen die Insel, die vom 750 Meter hohen Monte Verde überragt wird.

Ein Boot bringt Sie zur nächsten Station Ihrer Kapverden-Reise. Die zweitgrößte Insel des Archipels, Santo Antão, lässt das Herz eines jeden Wanderfreundes höher schlagen. Ihre Wanderungen in den nächsten Tagen führen Sie zu den schönsten Punkten der Insel. Danach kehren Sie mit dem Boot wieder nach São Vicente zurück, wo Ihre Reise endet.

Ablauf

Das erwartet Sie auf der Reise:

Sie fliegen am Morgen ab München, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Wien oder Zürich (Abflug auf weiteren deutschen, österreichischen und schweizer Flughäfen auf Anfrage) auf die Kap Verden zu fliegen. Schon beim Landeanflug sehen Sie, dass die Insel größtenteils aus Sand, Wüsten und Trockentälern besteht. Früher wurde hier Salz abgebaut, deshalb auch der Name "Sal" (Salz). Unser Fahrer holt Sie vom Flughafen ab und bringt Sie in Ihr Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie einen Ausflug buchen. Eine Option wäre beispielsweise ein Besuch der Salinas, stillgelegte Salinen, wo Sie in der Sole baden können, die so hoch konzentriert ist, dass sie Sie ohne Schwimmbewegungen trägt.

Nach dem Frühstück werden Sie wieder vom Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Über Praia fliegen Sie weiter nach Fogo, wo schon der Transfer in Ihr Hotel in São Filipe auf Sie wartet. Der Name Fogo (Feuer) deutet bereits an, was Sie auf dieser Insel erwartet: 2829 Meter hoch ragt ein aktiver Vulkan aus dem Meer, karge Landschaften aus Lava und Asche sind hier genauso zu finden wie üppig bewachsene Berghänge.

Heute erforschen Sie auf einer ganztägigen Trekking Tour den Vulkan. Ihr Guide holt Sie vom Hotel ab und steigt mit Ihnen in die Chã das Calderas hinauf. In diesem Kessel von etwa 9 km Durchmesser baut sich der grauschwarze Pico de Fogo auf, die höchste Erhebung der Inselgruppe. Der letzte große Vulkanausbruch fand hier im November 2014 statt. Diese Wanderung gilt als eine der schönsten der gesamten Kapverden.

Willkommen auf Santiago, der größten der Kapverdischen Inseln. Sie landen in der Hauptstadt Praia im Südosten. Über die Hälfte der Kapverdianer leben auf dieser landschaftlich abwechslungsreichen Insel, wo Sie wunderschöne Strände, Gebirge und wüstenartige Steppen aber auch fruchtbare Täler finden. Kulturell ist die Insel als ehemaliges Zentrum des Sklavenhandels stark von Afrika geprägt. Heute besichtigen Sie die frühere Hauptstadt Cidade da Ribeira Grande de Santiago. Aufgrund seiner historischen Bedeutung bei der Kolonisierung Amerikas und Afrikas sowie des Sklavenhandels wurde sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Zwei Vulkangebirge dominieren die Landschaft der Insel, im Norden die Serra Malagueta, im Zentrum das Gebirge um den Pico d`Antónia, umgeben von fruchtbaren Hochebenen. Diese Landschaften erforschen Sie heute auf einer ganztägigen Inseltour. Sie führt zunächst nach São Domingos, einem traditionellen Kunstgewerbezentrum, danach zu einem Spaziergang im botanischen Garten in São Jorge dos Órgãos, wo Sie Genaueres über die artenreiche einheimische Pflanzenwelt erfahren können. Nach jeweils einem Stopp in Assomada, der zweitgrößten Stadt der Insel, und Tarrafal führt die Fahrt entlang der Küste wieder Richtung Praia.

Heute fliegen Sie weiter nach São Vicente, wo Sie den restlichen Tag zur freien Verfügung haben. Der Großteil der Bevölkerung dieser sehr trockenen Insel lebt in der Hafenstadt Mindelo, der zweitgrößten Stadt des Archipels. Sehenswert ist hier die historische Altstadt im Kolonialstil des 19. Jahrhunderts. Wanderwege erschließen die Insel, die vom 750 Meter hohen Monte Verde überragt wird. Der Name ist eher irreführend, der Berg ist nicht grün, sondern besteht aus rot-braunen Felsen, aber vom Gipfel bietet sich ein wunderschöner Ausblick über Mindelo und über den Ozean bis hin zu den Nachbarinseln.

Ein Boot bringt Sie heute zur Ihrem nächsten Ziel Ihrer Kap Verden Reise. Santo Antão ist die zweitgrößten Insel der Kapverden. Ein Großteil der fast 50.000 Inselbewohner lebt in den Städten Porto Novo, Ponta do Sol, Paúl und Ribeira Grande. Sie werden am Hafen abgeholt und fahren nach Cova, wo Ihre vierstündige Wanderung in einem üppig bewachsenen erloschenen Vulkankrater beginnt. Ein wunderschöner Wanderweg führt in Serpentinen aufwärts durch Kaffee- und Obstplantagen. Bei einem Stopp in Senhor Alfredos Likörladen in Cabo Ribeira können Sie seine verschiedenen Kreationen probieren, bevor der Weg durch weitere Plantagen und einem Markt für Kunstgewerbe nach Passagem, einem kleinen Erholungsgebiet mit Picknickgelegenheit, weitergeht. Nach der Wanderung werden Sie in Ihr Hotel gebracht.

Eine ganztägige Wanderung führt Sie heute vom Tal Ribeira da Torre durch Obstplantagen nach Boca de Ambras as Ribeiras, wo zwei Täler zusammentreffen, und weiter zum Lombo da Santa, einem Felsen, der wie eine Heiligenfigur geformt ist. Spektakuläre Landschaft erwartet Sie in Horta da Garca, einem Tal voller Mango- und Papayabäume sowie Zuckerrohrplantagen.

Der Ausgangspunkt Ihrer heutigen Trekkingtour ist Fontainhas, ein Ort mit einer eindrucksvollen Lage oben auf einem Felsen. Sie wandern entlang üppig bewachsener Berge und durch Täler entlang der Küste mit Blick auf bunte Fischerboote und über den Ozean. Der Wanderweg führt durch die ursprünglichen Fischerdörfer Corvo und Forminguinhas zum Strand Praia das Aranhas mit Bademöglichkeit. Nach einem Picknick zur Stärkung geht es weiter nach Cruzinha, auf einer Landzunge gelegen, und Chã d´Igreja, ein ebenfalls sehr malerischer Ort in einer grünen, steilen Schlucht.

Heute kehren Sie per Boot auf die Insel São Vicente zurück, wo Sie wieder den restlichen Tag zur freien Verfügung haben.

Am Morgen erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Europa.

Kombinieren Sie Ihre Kap Verden Reise:

  • Eine Badeverlängerung an den Traumstränden von Boavista
  • Sie wollen noch mehr wandern? Dann kommen Sie mit uns auf die Insel Brava.
  • Kombinieren Sie Ihre Kap Verden Erlebnisreise mit einem Stopp Over in der portugiesischen Metropole Lissabon

Wir beraten Sie gerne!

Empfehlenswerte Videos zur Destination

Videos zu dieser Erlebnisreise & Destination

Reise-Verlauf auf der Karte

Fotos

Guides

Barbara Wielage
Expert Mehr Infos

Reise-Termine

Auf Anfrage / individuell

Preise pro Person

Preis pro Person inkl. Flug | bei Selbstanreise

Standard Unterkünfte ab € 2035 | ab € 1480

Superior Unterkünfte ab € 2245 | ab € 1695

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

Premium Economy Flug: Auf Anfrage

Business Class Flug: Auf Anfrage

Highlights

  • Profesionelle Beratung - Über 40 Jahre Erfahrung mit Afrika Reisen
  • Individuelle Reise - Private Kap Verden Erlebnisreise nach Ihren Vorstellungen
  • Kapverden à la carte - Wir organsieren Ihre Kap Verden Erlebnisreise
  • Höhepunkte - Wanderung am Pico de Fogo, Santiago, São Vicente, Santo Antão mit Wanderung zu Ribeira Grande und Chã d´Igreja
  • Individuelle Verlängerung - Badeverlängerung auf Boavista, Stopp Over in Lissabon

Unterkunft

Geplante Unterkünfte

Auf Ihrer Kap Verden Wander- und Erlebnisreise planen wir mit folgenden Unterkünften. Ein Mix der Unterkünfte ist möglich. Gerne berücksichtigen wir auch Ihre preferierten Unterkünfte. Bitte beachten Sie, daß die genannten Unterkünfte immer vorbehaltlich Verfügbarkeit gelten. Sollte eine Unterkunft ausgebucht sein, fragen wir gleichwertige Alternativen an.

 

Stadt / Ort /Region
Standard Unterkünfte Verpflegung
Sal Kiras Boutique Hotel F
Bako Nationalpark Chalet F/LB/A
Mulu Nationalpark Mulu Marriott Resort F/LB/A
Kota Kinabalu Gaya Centre Hotel F
Kinabalu Nationalpark Mount Kinabalu Heritage Resort F/LB/A
Sandakan Four Points by Sheraton Sandakan F
Sukau Bilit Rainforest Lodge F/LB/A

F=Frühstück, LB=Lunch Box / Mittagessen, A=Abendessen; vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

 

Stadt / Ort /Region
Superior Unterkünfte Verpflegung
Kuching Hilton Kuching F
Bako Nationalpark Chalet F/LB/A
Mulu Nationalpark Mulu Marriott Resort F/LB/A
Kota Kinabalu Horizon Hotel F
Kinabalu Nationalpark Mount Kinabalu Heritage Resort F/LB/A
Sandakan Four Points by Sheraton Sandakan F
Sukau Bilit Rainforest Lodge F/LB/A

F=Frühstück, LB=Lunch Box / Mittagessen, A=Abendessen; vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

 

Stadt / Ort /Region
Deluxe Unterkünfte Verpflegung
Kuching Hotel Pullman Kuching F
Bako Nationalpark Chalet F/LB/A
Mulu Nationalpark Mulu Marriott Resort F/LB/A
Kota Kinabalu Le Meridien F
Kinabalu Nationalpark Mount Kinabalu Heritage Resort F/LB/A
Sandakan Four Points by Sheraton Sandakan F
Sukau Bilit Rainforest Lodge F/LB/A

F=Frühstück, LB=Lunch Box / Mittagessen, A=Abendessen; vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

Ähnliche Reisen

Trekking über Machame Route

Trekking über Machame Route
Das Trekking über die Machame Route gilt als eine der beliebtesten. Immer wieder ermöglicht es ein beeindruckendes Panorama und einen atemberaubenden Blick auf den Kibo.
Information

Trekking über Marangu Route

Trekking über Marangu Route
Auch wenn die „Coca Cola Route“, wie die Marangu Route auch genannt wird, als die leichteste aller Kilimanjaro Routen gilt, so führt das Trekking durch reizvolle Vegetationszonen. Immer wieder öffnet sich ein Blick auf das „Dach Afrikas“!
Information


Preis pro Person beinhaltet: Alle Preise und Zuschläge verstehen sich in EUR und pro Person. Der Preis beinhaltet Linienflug in der Economy Class ab/bis München, Frankfurt, Düsseldorf, Berlin, Hamburg, Wien oder Zürich (weitere Abflughäfen in Deutschland, Österreich und Schweiz auf Anfrage), Flughafengebühren (D), Private Kap Verden Wander- & Erlebnisreise lt. Ausschreibungen, Flughafentransfer Sal, Fogo, Praia & Sao Vicente, Transfer Santo Antao, Bootticket Sao Vicente - Santo Antao - Sao Vicente, Übernachtungen in Hotels & Guest Häusern gemäß Verlauf, Verpflegung lt. Ausschreibung, Eintrittsgebühren gemäß Verlauf, deutsch- oder englischsprachige Guides / Fahrer, Wanderungen und Touren gemäß Verlauf, lokale Steuern. Kinderermäßigung & Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage!

Nicht im Preis enthalten: Visum, Ausgaben persönlicher Art, alle nicht aufgeführten Leistungen, Trinkgelder.

Partner:
Air France
Inna Hemme Reise-Bloggerin
ZoomyRentals.de