Ablauf

Das erwartet Sie auf der Reise:

Ihre Irland Mietwagenreise beginnt heute. Sie fliegen ab Frankfurt, München, Düsseldorf, Berlin, Hamburg, Bremen, Stuttgart, Zürich, Basel, Genf, Wien oder Salzburg (Abflug ab weiteren deutschen, österreichischen und Schweizer Flughäfen auf Anfrage) nach Irland. Nachdem Sie Ihren Mietwagen am Flughafen Dublin in Empfang genommen haben, fahren Sie zu Ihrem Bed & Breakfast.

Dublin: Besuchen Sie das Guinness Storehouses oder machen Sie eine Stadtrundfahrt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der irischen Hauptstadt sind Trinity College, Christchurch Cathedral und Dublin Castle

Dublin – Waterford: Besuchen Sie Powerscourt House & Gardens und fahren Sie dann weiter durch die landschaftlich sehr reizvolle Grafschaft Wicklow (der „Garten Irlands") zur Klosterruine Glendalough. Lohnenswert ist auch ein Spaziergang am schönen „Blue Flag" Strand von Brittas Bay. Auf der Weiterfahrt bietet sich ein Stadtbummel durch die hübsche Kleinstadt Wexford, die Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft, an. Auch ein Besuch im Freilichtmuseum Irish National Heritage Park nahe Wexford ist empfehlenswert. Kurz vor Waterford können Sie das Dunbrody Auswanderer-Schiff in New Ross, welches die Auswanderung der Iren um 1840 darstellt, besichtigen.

Waterford – Cork: In Waterford lohnt ein Besuch des Reginald's Tower und des House of Waterford Crystal. Weiter geht die Selbstfahrer Rundreise durch Irland über Dungarvan, das einen atemberaubenden Blick über den Atlantik bietet, nach Youghal, bekannt durch den Film „Moby Dick". Sehenswert sind der Uhrturm und das Youghal Heritage Centre. Anschließend Fahrt nach Midleton und Besuch des Jameson Irish Whiskey Heritage Centre, wo Sie die Geschichte und den Herstellungsprozess des Getränks erfahren. Vor der Ankunft mit Ihrem Mietwagen in Cork lohnt sich auch noch die Besichtigung des Fota Wildlife Parks, des Arboretums und des Herrenhauses auf der Insel Fota. Bei Cork bietet sich ein Abstecher zum Blarney Castle, einer der ältesten Burgen Corks, an. Diese ist für den legendären Blarney Stone bekannt, der viele Besucher aus aller Welt anzieht.

Cork – Killarney: Sie nehmen nicht die direkte Schnellstraße, sondern die kleine Küstenstraße. Unterwegs lohnt sich der Besuch des Bantry House, ein charmantes Herrenhaus aus dem 18.Jahrhundert mit imposanten Garten. Weiterfahrt nach Glengarriff, wo Sie einen Bootsausflug auf die Blumeninsel Garinish Island , berühmt für ihre italienische Gartenanlage, unternehmen können. Ziel des Tages ist das lebendige Städtchen Killarney mit vielen Pubs und Restaurants.

Killarney: Auf dem Programm steht die berühmte Küstenstraße Ring of Kerry mit ihrer atemberaubenden Landschaft. Auf dem Rückweg empfehlen wir einen Abstecher in den Killarney Nationalpark, der mit wunderschönen Seen und Berglandschaften zum Wandern oder einer Fahrt mit dem Ruderboot einlädt. Im Nationalpark befindet sich das Muckross House, eine viktorianische Villa mit schön angelegtem Garten und eleganten Räumen im Stil des Landadels aus dem 19. Jh.

Killarney – Limerick: Fahrt mit dem Mietwagen zum westlichsten Punkt Europas, der Dingle Halbinsel, die faszinierenden Steilküsten, traumhaften Sandstränden und Sehenswürdigkeiten aus frühchristlicher Zeit bietet. Rund um das Hafenstädtchen Dingle sind mehrere Ringfestungen und andere Bauten vergangener Zeiten zu besichtigen. Anschließend fahren Sie über Red Cliff und das schöne Dorf Adare mit seinen reetgedeckten Cottages nach Limerick.

Limerick – Galway: Auf dem Weg lohnt ein Abstecher nach Bunratty zur restaurierten Burg Bunratty Castle mit dem Folk Park. Dann fahren Sie weiter zur berühmten Steilküste Cliffs of Moher.  Die Klippen erstrecken sich über ca. 8 km Länge und fallen bis zu 200 m steil ins Meer hinab. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf den Atlantik und gehen Sie ins Besucherzentrum. Durch die bizarre Karstlandschaft des Burren-Gebietes geht es in die lebhafte Universitätsstadt Galway. Abends lohnt ein Besuch eines der zahlreichen Pubs mit typisch irischer Livemusik

Galway: Ausflug auf die mystischen Aran Inseln. Mit der Fähre geht es von Rossaveal zu den rei Aran Islands - Inish More, Inish Maan und Inisheer. Inish More, die größte der Inselgruppe, ist berühmt für ihre keltischen Ringforts. Diese hängen wie Balkone über dem rauen Atlantik, wie z. B. Dun Aengus, ein ca. 3.000 Jahre altes Fort. Oder gönnen Sie sich einen erholsamen Spaziergang auf Inisheer.

Galway – Sligo: Heute machen Sie sich auf den Weg mit Ihrem Mietwagen entlang der wunderschönen Küstenstraße durch die eindrucksvolle Landschaft von Connemara zunächst nach Carna. Auf der Weiterfahrt empfehlen wir Ihnen einen Abstecher auf Ihrer Selbstfahrer Rundreise zum Benediktinerkloster Kylemore Abbey und zum georgianischen Westport House. Weiter geht es nach Achill Island mit abwechslungsreichen Küstenlandschaften und den höchsten Klippen Europas, den Cliffs of Croaghaun. Ein schmaler Sund, der Achill Sound, trennt die größte Insel Irlands vom Festland. Über eine Drehbrücke in Mulraney erreichen Sie die raue, aber wunderschöne Insel, die Sie auf dem 40 km langen Atlantic Drive mit Ihrem Mietwagen umrunden. Sehenswert ist das Ferienhaus von Heinrich Böll in Dugort. Ihr Tagesziel ist Sligo.

Sligo – Letterkenny: Die Fahrt führt Sie weiter zur ehemaligen Klostersiedlung Drumcliff sollte heute auf dem Programm Ihrer Irland Selbstfahrer Rundreise stehen. Hier befindet sich das Grab des Literaturnobelpreisträgers William Butler Yeats. Weiter geht es durch die Grafschaft Donegal in die gleichnamige Stadt. Hier können Sie das Donegal Castle besichtigen oder eine Bootstour in der Donegal Bucht unternehmen. In Letterkenny ist das „Glebe House and Gallery" mit Werken u. a. von Picasso sehenswert.

Letterkenny: Tagesausflug durch das romantische Donegal mit Besuch des Freilichtdorfes Glencolumbkille. Auch ein Abstecher zum Glenveagh Nationalpark und dem Glenveagh Castle ist lohnenswert.

Letterkenny – Dublin: Auf dem Weg lohnen sich Stopps in Kingscourt, im Boyne Valley, ein Besuch des Informationszentrums „Bru na Boinne" und des neolithischen Grabhügels Newgrange, oder am „Hill of Tara", dem ehemaligen Sitz der irischen Könige.  Weitere lohnenswerte Sehenswürdigkeiten  sind auch die historische Ruine Monasterboice oder die Zisterzienserabtei in Mellifont.

Von Ihrem Bed & Breakfast Gästehaus fahren Sie zum Flughafen und geben dort Ihren Mietwagen ab. Es erfolgt der Rückflug. Ende der Reise!

Empfehlenswerte Videos zur Destination

Videos zu dieser Erlebnisreise & Destination

Reise-Verlauf auf der Karte

Fotos

Guides

Sebastian Thürmer
Expert Mehr Infos
Eva Langley
Expert Mehr Infos

Reise-Termine

Auf Anfrage / individuell

Preise pro Person

Preis pro Person inkl. Flug | bei Selbstanreise

Standard Unterkünfte ab € 721 | € 452

Superior Unterkünfte auf € 737 | € 468

Deluxe Unterkünfte auf € 768 | € 499

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

Highlights

  • Irland à la carte - Wir organsieren Ihre Selbstfahrer Rundreise
  • Selbst entdecken - Eine Mietwagenreise eignet sich perfekt um Irland auf eigene Faust zu entdecken
  • In der Fremde zuhause - In B&Bs erleben Sie das wahre Irland
  • Bed-and-Breakfasts - Große Auswahl an unterschiedlichen B&Bs
  • Dauer - 14 Tage (kann individuell angepasst werden)
  • Höhepunkte - Cork, Wild Atlantic Way, Limerick, Sligo, Highlands

Unterkunft

Geplante Unterkünfte

Auf Ihrer Irland Selbstfahrer Rundreise planen wir mit folgenden Unterkünften. Ein Mix der Unterkünfte ist möglich. Gerne berücksichtigen wir auch Ihre preferierten Unterkünfte. Bitte beachten Sie, daß die genannten Unterkünfte immer vorbehaltlich Verfügbarkeit gelten. Sollte eine Unterkunft ausgebucht sein, fragen wir gleichwertige Alternativen an.

 

Stadt / Ort Standard Unterkünfte Verpflegung
Dublin Banner House F
Waterford Aisling House F
Cork Sandy Cove House F
Killarney Iverary Cove House F
Limerick Ballingowan House F
Galway Inishfree House F
Sligo Teach Eamainn F
Letterkenny Oaklands B&B F

F=Frühstück, LB=Lunch Box / Mittagessen, A=Abendessen; vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

 

Stadt / Ort Superior Unterkünfte Verpflegung
Dublin Hollywood B&B F
Waterford Samuels Heritage F
Cork The White House F
Killarney Iverary Farm House F
Limerick Baillingowan House F
Galway Camillaun Lodge F
Sligo Millhouse F
Letterkenney Oaklands B&B F

F=Frühstück, LB=Lunch Box / Mittagessen, A=Abendessen; vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

 

Ähnliche Reisen

Mietwagenreise durch Namibia

Mietwagenreise durch Namibia
Fernweh nach Afrika? Sie wollen diesen Teil Afrikas auf eigene Faust entdecken? Diese Namibia Mietwagenreise erfüllt die Wünsche eines jeden: Afrika Einsteiger und Afrika Kenner kommen hier auf Ihre Kosten ...
Information


Preis pro Person beinhaltet: Alle Preise und Zuschläge verstehen sich in EUR und pro Person. Der Preis beinhaltet Linienflug in der Economy Class ab/bis Frankfurt, München, Düsseldorf, Berlin, Hamburg, Bremen, Stuttgart, Zürich, Basel, Genf, Wien oder Salzburg (weitere Zubringerflüge ab Deutschland, Österreich, Schweiz auf Anfrage), Flughafengebühren (D/CH/AT/IRL), Irland Selbstfahrer Rundreise lt. Ausschreibungen, Übernachtung in Bed & Breakfast & Guesthouses lt. Ausschreibung (vorbehaltlich Verfügbarkeit und Änderungen), Verpflegung lt. Ausschreibung, lokale Steuern. Kinderermäßigung & Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage!

Nicht im Preis enthalten: Ausgaben persönlicher Art, Benzin, Mautgebühren, Mietwagen (s.u.)alle nicht aufgeführten Leistungen, Trinkgelder.

Mietwagen: Namibia Mietwagenreise für SelbstfahrerDer Mietwagen ist nicht im Basispaket enthalten. Mietwagenraten sind Tagesraten. Daher erhalten Sie von uns mit einem Reisevorschlag konkrete Mietwagenangebote. Sie können wählen, von einem Kleinwagen bis hin zum 4x4 Pick Up. Egal für welchen Wagentyp Sie sich entscheiden, ein umfangreicher Versicherungsschutz und unbegrenzte Kilometer sind bei uns Standard.

 

Partner:
Air France
Inna Hemme Reise-Bloggerin
ZoomyRentals.de