Eine interessante Rundreise, die Sie von Delhi aus abseits der bekannten Touristenziele in den Nordwesten Indiens führt, zur Grenzstadt Amritsar mit dem beeindruckenden Goldenen Tempel, malerisch in einem See gelegen, und weiter in den benachbarten Staat Himachal Pradesh in das buddhistisch geprägte Dharamasala, wo sich McLeodgunj, der Wohnsitz seiner Heiligkeit, des Dalai Lama, befindet. Die Tour führt weiter ins Kangra Valley mit seinen hübschen Dörfern, hinduistischen und buddhistischen Tempeln und einer faszinierenden Eisenbahnstrecke. Lassen Sie die Reise in Shimla ausklingen, der Sommerhauptstadt der britischen Kolonialherrscher.

Ablauf

Das erwartet Sie auf der Reise:

Abflug ab Frankfurt (weitere deutsche, österreichische und Schweizer Flughäfen auf Anfrage) Richtung Indien. 

Ankunft in Delhi. Es erfolgt der Transfer in Ihr Hotel. In der Hauptstadt Delhi verschmelzen die Traditionen des alten und der Boom des neuen Indiens. Einst aus sieben Städten entstanden, haben seit dem 11. Jahrhundert zahlreiche Herrscher das Bild der heutigen Metropole geprägt. Monumente, Gebäude und Kunstgegenstände verschiedener Epochen zeugen von einer ruhmreichen Vergangenheit. Nachdem Sie sich etwas im Hotel ausgeruht haben, erkunden Sie am Nachmittag die Hauptstadt Indiens. Old Delhi war eine mit Mauern befestigte Stadt, als der Herrscher des Mughal-Reiches Shah Jehan die Hauptstadt von Agra nach Delhi verlegte. Auf einer Rikscha-Fahrt durch das Alte Delhi können Sie das geschäftige Treiben auf den Straßen und Märkten zu beobachten. Sie besuchen die Mahatma Gandhi Gedächtnisstädte "Raj Ghat", die größte Moschee Indiens Jama Masjid und den farbenfrohen Markt Chandni Chowk mit seinen Goldschmieden und Kunsthändlern. Chandni Chowk war das Handelszentrum von Old Delhi. Weiter geht es nach New Delhi. Nachdem 1911 König George V Delhi zur Hauptstadt Indiens erklärte und damit Kalkutta als bisherige Hauptstadt ablöste, wurde das Neue Delhi in den 1920er Jahren von den Briten entworfen: Breite Boulevards, eindrucksvolle Regierungsgebäude, grüne Parks und Gärten. Nach der Unabhängigkeit 1947 verließen die Briten den Subkontinent. In New Delhi befinden sich die Grabstätte von Humayun und Qutub Minar, das India Gate und Parliament House. Übernachtung: Delhi

Frühmorgens erfolgt der Transfer zurück zum Flughafen. Sie fliegen nach Amritsar. Dort werden Sie wieder am Flughafen von einem Fahrer erwartet, der Sie in Ihr Hotel bringt. Am Nachmittag fahren Sie zum Grenzübergang Wagah, um der allabendlichen Militärparade der indischen und pakistanischen Grenzposten beizuwohnen. Später am Abend besuchen Sie noch den Goldenen Tempel, wo Sie die Palki Sahib Zeremonie beobachten können. Übernachtung: Amritsar

Heute Vormittag steht dann die ausführliche Besichtigung der Goldenen Tempel-Anlage auf dem Programm. Er ist einer der wichtigsten Heiligtümer der Sikhs. Schlendern Sie anschließend weiter durch das bunte Treiben auf den Gassen der Altstadt und besuchen Sie die Gedenkstätte Jallianwala Bagh, wo sich am 13.4.1919 das Massaker von Amritsar abspielte, das britische Soldaten und Gurkhas an Sikhs, Muslimen und Hindus verübten, die dort friedlich für die Unabhängigkeit Indiens demonstriert hatten. Anschließend fahren Sie weiter nach Dharamsala in den Ausläufern des Himalaya-Gebirges gelegen. Dort befindet sich der Wohnsitz des Dalai Lama. (Etwa 200km, fünf bis sechs Stunden Fahrt) Übernachtung: Dharamsala

Am Vormittag machen Sie eine Besichtigungstour durch McLeodganj, die Enklave tibetanischer Buddhisten, die Sie zum Namyal-Kloster, zum Kalachakra-Ttempel und zum Bhagsunath-Tempel führt. Am  Nachmittag besuchen Sie das Norbulingka-Institut, das der Bewahrung tibetanischer Kultur dient, sowie einige kleinere Klöster. Am Abend steht noch ein Bummel über den Markt von McLeonganj auf dem Programm. Übernachtung: Dharamsala

Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Palampur (etwa 50 km, zwei Stunden Fahrt). Unterwegs machen Sie einen Stopp am Chamunda Devi-Tempel und kommen an Teeplantagen vorbei. Nachdem Sie in Palampur in Ihr Hotel eingecheckt haben, besichtigen Sie am Nachmittag noch das Tashijong-Kloster und den Vaidyanath Shiva-Tempel in Baijnath. Übernachtung: Palampur

Ihre Fahrt heute führt durch die spektakuläre Landschaft der Shivalik-Berge zum Gebirgsort Shimla (etwa 210 Kilometer, sieben Stunden Fahrt). Unterwegs machen Sie Stopps in Mandi und bei einigen alten Tempeln am Ufer des Beas River. Übernachtung: Shimla

Am Vormittag besuchen Sie das Indian Institue of Advanced Studies, das 1888 erbaut wurde und etwas erhöht auf einem Hügel liegt. Früher war dieses Gebäude der Palast des britischen Vizekönigs. Außerdem besichtigen Sie den Jakho-Tempel und die Christ Church. Der Abend steht zur freien Verfügung, um durch die Haupteinkaufsstraße und The Ridge, einen großen Platz im Zentrum der Stadt entlang zu bummeln.  Übernachtung: Shimla

Am Morgen geht es zum Bahnhof, und Sie fahren mit dem berühmten „Toy Train“ (UNESCO-Welterbe) durch die beeindruckende Landschaft nach Solan. Dort steigen Sie aus und fahren weiter nach Kalka, wo Sie in den Zug nach Delhi einsteigen. Gegen 22 Uhr kommen Sie in Delhi an und werden in Ihr Hotel gebracht. Übernachtung: Delhi

Transfer zum Flughafen und Sie werden mit einem Lächeln und einem herzlichen "namaste" auf Ihre Heimreise geschickt. Wer weiß, auf Wiedersehen? Möchten Sie Ihre Indienreise mit einer Badeverlängerung in Kovalam, Goa, Sri Lanka oder den Malediven, einem Ausflug zur heiligen Stadt Varanasi , einer Tiger Safari in Madhya Pradesh oder mit Kerala – Indiens exotischem Süden – bereichern? Oder zu anderen Höhepunkten Indiens weiterreisen? Wir beraten Sie gerne!

Empfehlenswerte Videos zur Destination

Videos zu dieser Erlebnisreise & Destination

Reise-Verlauf auf der Karte

Fotos

Guides

Eva Langley
Expert Mehr Infos
Daniela Fieger
Expert Mehr Infos

Reise-Termine

Auf Anfrage / individuell

Preise pro Person

Preis pro Person inkl. Flug | bei Selbstanreise

Standard Unterkünfte ab € 1377 | ab € 800

Superior Unterkünfte ab € 1705 | ab € 1128

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

Premium Economy Flug: Auf Anfrage

Business Class Flug: Auf Anfrage

Highlights

  • Private Erlebnisreise - Individuelle Reisewünsche werden berücksichtigt
  • Gebirgswelt Himalaya - Die Landschaftseindrücke auf dieser Reise sind überwätigend
  • Reisedauer - 10 Tage
  • Goldener Tempel von Amritsar - und viele weitere kulturelle Höhepunkte
  • UNESCO Welterbe - Zugfahrt von Shimla nach Solan mit dem Toy Train

Unterkunft

Geplante Unterkünfte

Auf Ihrer Indien-Erlebnisreise planen wir mit folgenden Unterkünften. Ein Mix der Unterkünfte ist möglich. Gerne berücksichtigen wir auch Ihre präferierten Unterkünfte. Bitte beachten Sie, dass die genannten Unterkünfte immer vorbehaltlich Verfügbarkeit gelten. Sollte eine Unterkunft ausgebucht sein, fragen wir gleichwertige Alternativen an.

 

Stadt / Ort /Region
Standard Unterkünfte Verpflegung
Delhi Hotel Florence F
Amritsar Ishaan Villa F
Dharamsala Him View F
Palampur Taravilla Homestay F
Shimla Green Hotel F

F=Frühstück, LB=Lunch Box / Mittagessen, A=Abendessen; vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

 

Stadt / Ort /Region
Superior Unterkünfte Verpflegung
Delhi The Metropolitan F
Amritsar Ranjit Svaasa F
Dharamsala Surya Resort F
Palampur Sarovar Portico Palampur F
Shimla Willow Banks F

F=Frühstück, LB=Lunch Box / Mittagessen, A=Abendessen; vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

Ähnliche Reisen

Die Höhepunkte von Rajasthan - private Erlebnisreise

Die Höhepunkte von Rajasthan - private Erlebnisreise
Die Highlights von Rajasthan sind in dieser Erlebnisreise vereint. Neben den faszinierenden Städten Udaipur, Jodhpur und Jaipur besuchen Sie auch die Hauptstadt Delhi und das Wahrzeichen Indiens: das berühmte Taj Mahal.
Information

Private Rajasthan Erlebnisreise

Private Rajasthan Erlebnisreise
Luxuriöse Maharaja-Paläste, imposante Festungen und spektakuläre Wüstenlandschaften erwarten Sie im farbenprächtigen Rajasthan. Erleben Sie eine Rundreise wie aus 1001 Nacht!
Information

Indien Spirituell

Indien Spirituell
Eine abwechslungsreiche Reise: Vom weltberühmten Taj Mahal, dem Symbol ewiger Liebe, in die unberührte Natur am Chambal River, zu den erotischen Tempeln von Khajurahonach und nach Varanasi, der heiligsten aller indischen Städte
Information


Preis pro Person beinhaltet: Alle Preise und Zuschläge verstehen sich in € und pro Person. Der Preis pro Person im Doppelzimmer beinhaltet Linienflug in der Economy Class ab/bis Frankfurt (weitere deutsche und europäische Abflughäfen auf Anfrage), Flughafengebühren (D), Flughafentransfers, individuelle Erlebnisreise lt. Ausschreibung, Tour & Transfers in klimatisierten Fahrzeugen, englischsprachiger Fahrer, englischsprachige lokale Guides (deutschsprachig auf Anfrage), Übernachtung in Hotels bzw. Guesthouses lt. Ausschreibung, Frühstück, Eintrittsgebühren, lokale Steuern.

Nicht im Preis enthalten: Visum, evtl. örtliche Flughafengebühren, Ausgaben persönlicher Art, alle nicht aufgeführten Leistungen, evtl. Kameragebühren an Sehenswürdigkeiten, Trinkgelder.

Partner:
Air France
Inna Hemme Reise-Bloggerin
ZoomyRentals.de