Diese Kleingruppenreise führt zu den besten Fotomotiven des Landes: Beeindruckende Landschaften, gigantische Wasserfälle, riesige Gletscher und Eisberge, dampfende heiße Quellen und die hohen Fontänen der Geysire lassen das Herz eines jeden Hobbyfotografen höher schlagen. Und da diese Reise im November stattfindet darf natürlich auch die Jagd auf Polarlichter nicht fehlen, die ein Höhepunkt jeder Winterreise in den hohen Norden ist.

Von Reykjavik aus geht es zunächst Richtung Süden zu den beeindruckenden Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss, zu den Klippen von Dyrhólaey und zum schwarzen Reynisfjara-Strand. Danach folgen mehrere Tage in der Gegend des Vatnajokull Nationalparks und der Gletscherlagunge Jökulsarlon. Im Skatafell Nationalpark steht eine Wanderung zum pittoresken Svartifoss-Wasserfall und weitere Gletscher auf dem Programm, bevor es zum Abschluss der Reise weiter geht zu heißen Quellen, Geysiren und dem berühmten Gulfoss-Wasserfall.

Ablauf

Das erwartet Sie auf der Reise:

Sie fliegen am Morgen ab München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Zürich bzw. Wien (Abflug ab weiteren deutschen, österreichischen und schweizer Flughäfen auf Anfrage) nach Island. Nach einem kurzen Zwischenstopp landen Sie am Nachmittag in Reykjavik. Es erfolgt der Transfer zum Hotel. Wir treffen uns zum gemeinsamen Abendessen um 20:00 Uhr und Kennenlernen im Bistro Gesyr in Reykjavik (geysirbistro.is – Transfer zum/ab Restaurant in Eigenregie)

Für die Anreise empfehlen wir unsere Premium Partner Icelandair, der ab München, Frankfurt, Hamburg und Zürich Non Stopp nach Island fliegt. Wir beraten Sie gerne!

Heute brechen wir früh auf. Wir fahren in den Süden Islands zu den beeindruckenden Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss. Sie gehören zu den höchsten Wasserfällen des Landes und geben ein fantastisches Fotomotiv ab. Um den Seljalandsfoss-Wasserfall kann man sogar herumwandern und seine Rückseite betrachten. Anschließend geht es weiter zu den Klippen von Dyrhólaey und zum Reynisfjara-Strand, einen schwarzen Sandstrand in beeindruckender Landschaft. Übernachtung: Vik

Eine äußerst fotogene Kulisse ist das Gebiet des Vatnajokull Nationalparks, das wir in den nächsten Tagen genauer erkunden. Auch die Gletscherlagunge Jökulsarlon steht auf dem Programm. Hier brechen vom größten Gletscher Islands riesige Eisbrocken in einen See, treiben von dort langsam weiter in den Atlantik und schmelzen schließlich an einen schwarzen Strand. Diese enormen Eisberge bilden hervorragende Fotomotive. Je nach Wetter fahren wir noch weiter in Richtung Osten, falls möglich bis an das Vestrahorn bei Höfn. Diese drei Tage gestalten wir unsere Unternehmungen flexibel und versuchen, zur besten Zeit an den besten Ort zu fotografieren! Übernachtung:  In der Nähe der Gletscherlagune

Heute erkunden wir die Umgebung des Skaftafell Nationalparks. Wir wandern zum pittoresken Svartifoss-Wasserfall, der von dunklen Basaltfelsen umrahmt wird. Danach geht es weiter zu den beeindruckenden Gletschern der Umgebung, wie beispielsweise den Svinafellsjokull. Übernachtung: Vik

Heiße Quellen und ein Geysir, der heiße Wasserfontänen in die Höhe schießt. Der goldene Wasserfall Gullfoss, der gigantische Mengen Wasser in die Tiefe stürzen lässt. Nicht weit davon, der Þingvellir National Park, wo die eurasische auf die amerikanischen Kontinentalplatte trifft. Diese Naturattraktionen des „Goldenen Dreiecks“ sind die Highlights zum Abschluss unserer Reise, dann geht es zurück in die Hauptstadt Reykjavik. Übernachtung: Reykjavik

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Ende der Reise!

Empfehlenswerte Videos zur Destination

Videos zu dieser Erlebnisreise & Destination

Reise-Verlauf auf der Karte

Fotos

Guides

Sebastian Thürmer
Expert Mehr Infos
Sven Herdt
Fotoguide Mehr Infos

Reise-Termine

  • 10.03.2018 bis 17.03.2018
    ab € 2.227,-- | 5 Plätze verfügbar

Preise pro Person

inkl. Flug ab € 2710

bei Eigenanreise € 2377

Einzelzimmerzuschlag € 439

Flug in Premium Economy auf Anfrage

€ 150 Nachlass für die ersten 3 Teilnehmer

Highlights

  • Professioneller Foto-Guide - Sven Herdt ist Fotograf und Island-Kenner
  • Kleine Gruppe - 4 bis 6 Teilnehmer
  • Naturfotografie - Landschaftliche Highlights und mit etwas Glück sogar Polarlichter
  • Fotoreise für jeden Anspruch - Individuelles Coaching für Anfänger und Fortgeschrittene, perfekte Motive für Profis
  • Island Impressionen - Mit dem geschulten Fotografen-Blick Island entdecken

Unterkunft

Stadt / Ort Unterkunft
Reykjavik Hotel Cabin
Vik Guesthouse Gerdi
Höfn Hotel Edda Vik

vorbehaltlich Verfügbarkeit & Änderungen in gleichwertiger Kategorie

Hinweis zu den Unterkünften:

Im Fokus unserer Island Fotreise steht das Fotografieren und das Erlebnis. Wir haben die Unterkünfte in Island sorgfältig ausgewählt und auf die Lage, den Charme und natürlich auch auf das Preis-Leistungs-Verhältnis geachtet. In einigen Fällen buchen wir Cottages bzw. Hütten, in die mehrere Kursteilnehmer untergebracht sind. Jeder Teilnehmer hat dadurch ein eigenes Zimmer. Dusche / WC des Cottages / Hütte werden geteilt. Auf Anfrage sind 1/2 Doppelzimmer buchbar.

Ähnliche Reisen

Nord Island im Winter

Nord Island im Winter
Eine winterliche Kleingruppenreise zu den spektakulärsten Fotomotiven in Islands Norden. Unter Anleitung von Sven Herdt, Fotograf und Islandkenner, werden Ihnen sicher sensationelle Fotos gelingen.
Information

Exotisches Indien: Fotoreise durch Rajasthan

Exotisches Indien: Fotoreise durch Rajasthan
Gewaltiges Indien – Impressionen in Bildern! Die Fotoreise der Superlative: Das berühmte Taj Mahal bei Vollmond, bunte Sraßenszenen und prunkvolle Maharaja-Paläste.
Information

Island Fotoreise: Landschafts- & Naturfotografie

Island Fotoreise: Landschafts- & Naturfotografie
Ihr Foto Guide Sven Herdt entführt Sie auf dieser atemberaubenden Fotoreise in den Westen Islands mit seinen Fjorden, schwarzen Lavastränden und der berühmten Tierwelt.
Information

Zu Islands eisigen Gletschern

Zu Islands eisigen Gletschern
Dem Fotoguide Sven Herdt liegt das Fotografieren im Blut! Gemeinsam werden Sie die beeindruckende Landschaft Island kreativ auf phänomenalen Bildern festhalten.
Information


Preis pro Person beinhaltet: Island Fotoreise & Erlebnisreise gemäß Verlauf, Transferkosten gemäß Verlauf, Übernachtungen in Hotels, Cottages, Guesthouses & Hütten (Einzelzimmer gegen Aufpreis) inkl. Frühstück, Tour & Transfers lt. Ausschreibung, lokale Steuern

Nicht im Preis enthalten: Alle nicht genannten Leistungen, Ausgaben persönlicher Art, Trinkgelder, Ausrüstung, Verpflegung (einige Unterkünfte sind Selbstversorgerhütten. Wir halten vor Ort bei Supermärkten, um Lebensmittel gemeinsam zu kaufen)

Mindestteilnehmerzahl: Mind. 4 Teilnehmer, max. 6 Teilnehmer. Wir die Mindestteilnehmerzahl 6 Wochen vor Abreise nicht erreicht, muß die Fotoreise leider abgesagt werden.

Zimmerbelegung: 1/2 Doppelzimmer sind nur auf Anfrage buchbar und nur auf ausdrücklichem Hinweis bei Buchung. Da man sich erst auf der Reise kennenlernt, empfehlen wir bei Einzelbuchungen die Buchung eines Einzelzimmers.

Partner:
Air France
Inna Hemme Reise-Bloggerin
ZoomyRentals.de